FANDOM



Kingdom Hearts Chain of Memories Icon.pngKingdom Hearts ReChain of Memories Icon.pngKingdom Hearts II Icon.pngKingdom Hearts II Final Mix Icon.pngKingdom Hearts 358 2 Days Icon.pngKingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix Icon.pngKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX Icon.pngKingdom Hearts HD 2.5 ReMIX Icon.pngDieser Artikel ist in Ordnung.

Altes Herrenhaus

Das Alte Herrenhaus (Artwork) COM.png
Das Alte Herrenhaus KHII (Artwork).png
Spiele Kingdom Hearts: Chain of Memories
Kingdom Hearts 358/2 Days
Kingdom Hearts II

Welt Twilight Town

Das alte Herrenhaus ist eine große Villa, welche außerhalb von Twilight Town erbaut wurden ist. Es ist ein mystischer und verlassener Ort, von welchen die Gerüchte im Digitalen Twilight Town aus gehen, dass es dort spuckt. Seine Vergangenheit ist ein großes Rätsel, doch es spielt eine wichtige Rolle im Reich des Nichts.

OrteBearbeiten

Nachdem man in das Waldstück gegangen ist und es durchläuft, erreicht man Das alte Herrenhaus, womit das Eingangstor und der Vorgarten gemeint sind. Nach dem Betreten der Empfangshalle, gibt es drei Räume in die der Spieler gehen kann. Wenn Sora zur Tür zur linken geht, erreicht er den Speisesaal. Geht der Spieler die Treppe links oben entlang, so erreicht er Das weiße Zimmer. Geht der Spieler die rechte Treppe hinauf und durch die Tür, gelangt er in die Bibliothek.

In der Bibliothek befindet sich ein falscher Boden, welcher den Weg zum Computer-Raum führt, in welchen Ansem der Weise das digitale Twilight Town geschaffen und gelenkt hat. Der Computer-Raum besitzt eine Maschine, mit der man in das digitale Twilight Town reisen kann. Durch die Tür gelangt man zum Kellerraum, welche über den Kellergang zum Kapselraum führt.

Im digitalen Twilight Town kann der Spieler nur in den Kellerraum gehen, indem sich Roxas und Axel ihr letztes Gefecht gegeben haben. Übrig geblieben von diesem Kampf ist ein Korridor der Dunkelheit, welcher von Axel gerufen wurde um Roxas zurückzuholen und über das Jenseits von hier und jetzt in die Gasse zum Dazwischen führt.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts 358/2 DaysBearbeiten

Als Roxas das erste Mal sein Bewußtsein erlangt, trifft er auf Xemnas, welcher ihm anbietet in die Organisation XIII einzutreten. Dies ist auch der Ort, an dem Xion Naminé besucht und sie über ihre Herkunft befragt, sowie der Ort, an dem Xion und Axel gegeneinander kämpfen. Wegen ein paar Missionen muss Roxas ebenfalls zum Tor des Herrenhauses.

Kingdom Hearts: Chain of MemoriesBearbeiten

Rikus Wahl ReCOM.png

Riku und Naminé reden vor der Kapsel, in der Sora schläft

Während Soras ersten Besuch im Schloss des Entfallens, erschafft Vexen eine Traumversion von Twilight Town, basierend auf Roxas Erinnerungen an den Ort. Nachdem er den Ort untersucht hat, erscheint Sora außerhalb der alten Villa, wo er auf Vexen trifft. Nachdem Vexen besiegt ist, beginnt er zu toben, über seine falschen Erinnerungen und Sora als Puppe benutzt zu haben. Um Roxas Identität und Marluxias Interessen zu schützen, erscheint Axel und bringt Vexen vor Soras Augen endgültig zur Strecke. Er verlässt den verwirrten Sora, welcher wieder aus der Stadt heraus muss und wieder zurück in das Schloss des Entfallens. Eine wenig später besucht Riku, mit der Hilfe von König Micky, ebenfalls die auf Erinnerungen basierende Version von Twilight Town. Nachdem er DiZ und Naminé begegnet ist, trifft er auf Repliku und besiegt den umherwandelnden Replika endgültig.

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Die SimulationBearbeiten

Das alte Herrenhaus ist das erste Mal an Roxas ersten Tag im simulierten Twilight Town zu sehen. Als ein Dämmerling erscheint und das Foto der Freunde stiehlt, wie Roxas siegreich vor Cifer steht (oder bei Roxas Niederlage Fuus Bild von Cifers Sieg über Roxas), eilt ihm Roxas hinterher durch die Straßen von Twilight Town und schließlich auch durch den Wald an den Rand der Stadt, zum alten Herrenhaus. Roxas versucht den Dämmerling mit einem Struggle-Schläger zu besiegen, was jedoch keinen Schaden anrichtet. Damit Roxas nicht von dem Niemand besiegt wird, rüstet DiZ ihn mit einem digitalen Schlüsselschwert aus. Danach ist es ein leichtes für ihn, den Gegner zu besiegen. Das Schlüsselschwert verschwindet und der Niemand hinterlässt sämtliche gestohlene Fotos, mit denen Roxas sich zurück macht.

Das Herrenhaus erscheint erst wieder am fünften Tag, nachdem fünf der Sieben Wunder gelöst wurden, und die Chance, das sechste Wunder zu finden durch Hayner unterbrochen wurde, macht sich Roxas auf die Suche nach dem siebten Wunder und der Lösung. Das Gerücht geht um, dass manchmal ein Mädchen, welches traurig scheint, in der zweiten Etage des Herrenhauses zu sehen ist. Als Roxas ankommt sieht er das Mädchen, welches er bereits vorher schon getroffen hat, Naminé. Daraufhin landetet er plötzlich in einem weißen Zimmer und steht Naminé gegenüber und sie haben eine seltsame Unterhaltung. Als er zurückkehrt, schauen er und Pence noch einmal zum Fenster, nur um festzustellen, dass der Vorhang im Wind geflattert hat.

Roxas gegen Dämmerling KHII.png

Roxas beschwört das erste Mal wieder sein Schlüsselschwert

Am sechsten Tag beginnt Roxas immer mehr zu verschwinden und mit Sora zu verschmelzen. Er wird von niemanden mehr wahrgenommen und kann sogar durch sie hindurch gehen. Nur Axel, ein Mitglied der Organisation XIII und Roxas früherer bester Freund, kann ihm sagen, dass er noch existiert. Bei dem Versuch, ihn zurück in die Organisation XIII zurückzubringen, wird er traurig, da Roxas nach wie vor keine Erinnerungen zeigt, womit Axel ihn mit Gewalt überreden muss wieder zurück zu kommen. Bevor es zum Kampf kommen kann, friert DiZ erneut die Zeit ein, um Roxas die Chance zu geben zu fliehen und sagt ihm, dass er in die Villa kommen soll. Auf dem Weg dorthin, wird er von zahlreichen Niemanden angegriffen, schafft es aber zum Tor des Herrenhauses, welches verschlossen ist. Mit der Erinnerung von Sora, kann er das Tor mithilfe des Schlüsselschwertes öffnen und rennt nach drinnen.

In der Villa trifft er erneut auf Naminé und erhält seine Erinnerungen schließlich zurück. Er erinnert sich an seine Zeit bei der Organisation XIII, und dass sie ihn wegen seiner Macht das Schlüsselschwert verwenden zu können, missbraucht haben und er sie deshalb verlassen hat, um seine Vergangenheit zu finden, sowie Axel der einzige war, der sich jemals um ihn gekümmert hat. Nachdem er die digitale Version von DiZ Computer zerstört und Axel besiegt hat, trifft er auf den schlafenden Sora. Beide vereinen sich wieder und Sora erwacht im echten Herrenhaus.

Das wahre AnwesenBearbeiten

In Kingdom Hearts II: Final Mix ist zu sehen, dass Roxas außerhalb des Herrenhauses erwacht ist, was das Herrenhaus noch mysteriöser macht. Nachdem er erwachte, erscheint Xemnas und gibt ihm einen neuen Namen und einen Platz in der Organisation XIII. Ebenfalls in Kingdom Hearts II: Final Mix ist später der Kampf gegen Vexens Abwesende Silhouette und Vexens Daten-Replika möglich. Dies ist eine Anspielung an Kingdom Hearts: Chain of Memories, wo Vexen ebenfalls an diesem Ort bekämpft wurde.

DiZ wählte die abgeschiedene Villa als seine Operationsbasis, nach den Geschehnissen vom Schloss des Entfallens, wo er seinen Rachefeldzug gegen Xemnas startete. Er hat ein großes Computersystem im Keller aufgebaut, sowie einen Kellergang und einen Raum für die Erinnerungskapseln, welche aus dem Schloss des Entfallens mitgenommen wurden, um Soras Erinnerungen wiederherzustellen, nachdem diese im Schloss gelöscht werden mussten. Im zweiten Geschoss hat er ein Zimmer für Naminé eingerichtet. DiZ, Naminé und Riku arbeiten gemeinsam daran, Soras Erinnerungen vollständig wiederherstellen zu können. DiZ hat auch eine Technologie hergestellt, um eine digitale Welt zu erschaffen, in welcher er Roxas verstecken kann, welcher von Riku gefangen genommen wurde. Roxas digitales Twilight Town befindet sich also die ganze Zeit über nur im Keller.

Roxas untersucht schließlich die Villa und muss ein Rätsel lösen, um in den Keller zu kommen. Dieses Rätsel beinhaltet, dass Roxas ein seltsames Symbol finden muss, welches in der Bibliothek auf einem Tisch gezeichnet ist. Dieses Zeichen beinhaltet das Symbol der Organisation, der Herzlosen und die Krone von Soras Halskette. Als Roxas und Sora endlich wieder verschmelzen, fliehen DiZ, Riku und Naminé, um Sora selbständig erkunden zu lassen, was geschehen ist. Sora, Donald und Goofy erwachen im Keller und beginnen ihre zweite Reise von hier aus.

Die Villa wird erst bei ihrem letzten Besuch in Twilight Town wieder erkundet. Twilight Town ist verlassen, als sie es wieder erreichen und sie kämpfen sich ihren Weg von der Stadt zur Villa durch und finden Hayner, Pence und Olette bewusstlos vor der Villa. Sie erzählen Sora, dass sie auf der Suche nach einem zweiten Twilight Town waren, da Soras Talerbeutel und der Kristall dort herkommen müssen. Sie finden heraus, dass Kairi, mit der sie ebenfalls befreundet sind, in zweiten Twilight Town gefangen genommen wurde, da sie kein Wissen über die anderen Welten hatten.

Nachdem sie sich auf den Weg in den Keller machen, aktiviert Pence DiZ Computer und Sora, Donald, Goofy und Micky, welchen sie draußen getroffen haben, reisen in das digitale Twilight Town und von dort aus in das Portal, welches Axel hinterlassen hat und mit Der Welt die niemals war verbunden ist. Das Portal führt sie ins Jenseits von hier und jetzt, welche erst nach dem Kampf gegen Axel (mit Roxas) aktiviert ist. Falls es bereits vorher einmal inspiziert wird, sagt Roxas: "Es sieht so aus, als würde es irgendwohin führen, aber eine starke Dunkelheit verwehrt den Eintritt."

SchätzeBearbeiten

Typ Gefundene Gegenstände Orte Bemerkungen
Regulär Potion Das alte Herrenhaus
Elixier Eingangshalle
Schmiede Mithrilsplitter Das alte Herrenhaus
Mithriltropfen x 2 Eingangshalle, Speisesaal
Mithrilkristall x 2 Eingangshalle, Speisesaal
Orichalkum Bibliothek
Formel Ultima-Formel Kellergang

Puzzle StückeBearbeiten

Puzzle Gefundene Teile Orte Bemerkungen
Dämmerung
#22
Eingangshalle Benötigt Gleiten Stufe 2.
#31
Kapselraum
#32
Eingangshalle
Zwielicht
#10
Das alte Herrenhaus Benötigt Gleiten und Luftsprung Stufe 2. Über einer Säule.
#24
Das weiße Zimmer

TriviaBearbeiten

  • Wenn der Spieler das weiße Zimmer (oder den Kapselraum) in Kingdom Hearts II betritt, verändert sich das Kommando-Menü und erinnert dabei an Kingdom Hearts: Chain of Memories.

Siehe auchBearbeiten

WeblinkBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki