FANDOM



Kingdom Hearts IconKingdom Hearts Final Mix IconKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX IconGeprüfter Artikel

Another Side, Another Story und Deep Dive sind zwei Videos, die man durch bestimmte Erfolge in den Spielen Kingdom Hearts und Kingdom Hearts: Final Mix ansehen kann. Die Videos sind sich beide sehr ähnlich, mit einigen kleinen Unterschieden.

FreischaltenBearbeiten

Man kann die beiden Videos freischalten, wenn man den Hades-Cup abschließt, alle 99 Dalmatiner gefunden und jedes einzelne Schlüsselloch verschlossen hat, mit eingeschlossen das im 100-Morgen-Wald.

Another Side, Another StoryBearbeiten

Zuerst kann man einen vermummten Roxas dabei beobachten, wie er in einem Sturm durch die Straßen der Welt, die niemals war geht und am Wolkenkratzer der Erinnerungen ankommt. Er sieht zum riesigen Bildschirm oben am Dach und bemerkt dann die vielen Schattenschalke, die sich nun aus der Finsternis erheben. Die Kamera zeigt nun auf einen vermummten Riku mit einer schwarzen Binde vor den Augen, der oben auf dem Wolkenkratzer steht. Die Kamera schwingt wieder zu Roxas, der Memoire und Sternentreue beschwört. Riku wird nun eingeblendet, wie er in den Himmel schaut, wo die Wolken sich verziehen und einen Meteorschauer enthüllen. Roxas wird von Flammen eingehüllt, die die Form des Herzlosensymbols haben, doch ohne das Kreuz in der Mitte. Riku zieht seine Blindenbinde aus und Roxas fragt "Wo ist Sora?" Danach folgen unzählige Zitate aus Kingdom Hearts, bis es mit "Wir werden zusammen gehen" und den Buchstaben "Kingdom Hearts" abgeschlossen wird.

Am Ende sieht man die frühere Version von Kairi in einem weißen Nackenhemd und einem dunkelroten Rock, die zum Strand läuft und einen Meteorschauer beobachtet.

In diesem Video sind viele Kuriositäten vertreten: Zum einen ist die Szene mit Roxas und den Herzförmigen Flammen niemals passiert, zum anderen sieht man hier die jüngere Version von Kairi auf den Bildschirmen.

Another Side, Another Story (Deep Dive)Bearbeiten

Auch dieses Video handelt von Riku und Roxas, die sich gegenseitig bekämpfen, allerdings ist dieses Video sehr viel länger als sein Vorgänger, und einige Details wurden angepasst.

Hier wird als erstes Sora gezeigt, wie er auf einer Kreuzung in den Himmel sieht, bis danach die Worte "Völlige Stille" eingeblendet werden. Nun wird das Bild einer Flaschenpost gezeigt, mit den Worten "Eine fragmentierte Geschichte," "Eine Welt ohne dich," und "Die Augen werden sich schließen" auf dem Bildschirm. Man kann außerdem erkennen, dass sich das ganze im Dunklen Meer abspielt. Daraufhin wird Roxas gezeigt, wie er mit Hilfe eines Korridors der Dunkelheit auf die Insel tritt. Merkwürdigerweise leuchten seine Augen dabei hellgelb, wie bei einem Herzlosen. Danach werden wieder Worte eingeblendet. "Etwas natürliches".

Die Kamera wechselt wieder und Roxas ist wieder zu sehen, wie er in strömendem Regen durch die Straßen läuft. Und er wird von Schattenschalken umzingelt, sodass er Sternentreue und Memoire zieht. Doch im Vergleich zum ersten Video zerstört Roxas erstaunlich leicht mehrere auf einmal, auch in Kingdom Hearts 358/2 Days sind diese mit dem Schlüsselschwertpaar leicht zu besiegen. Und noch einmal werden Worte gezeigt. "Die Erinnerungen dahinter". Roxas ist nun mitten im Kampf und zerstört massenweise Herzlose, doch als sich Hunderte auf ihn stürzen, springt er in die Luft.

Doch auch dort ist er sehr bedrängt und nachdem er Sternentreue in die Luft wirft und sogar Herzlose oberhalb sich selbst damit zerstört, fängt er es wieder auf und springt nun rückwärts auf das kleine Podest unterhalb des Wolkenkratzers.

Er sieht zum Dach hinauf, wo Riku zu ihm herunter sieht. Schon wieder wird der Bildschirm schwarz und schon wieder kommen Zitate. "Etwas so einfaches". Zur großen Überraschung lächelt Roxas und springt nun, in einer Geschwindigkeit, an die Wand des Wolkenkratzers, woran er auch noch hochläuft. Neue Herzlose tauchen von den Fenstern des Hauses auf und versuchen weiterhin, ihn zu köpfen. Ein weiteres Mal wird der Bildschirm schwarz und das Zitat wird gezeigt "Wo ist Sora?" und dazu noch "Wir müssen ihn finden", genauso wie nun die Zahl XIII gezeigt wird. In einer kurzen Pause entscheidet sich Roxas dazu, sein Memoire zu Riku zu werfen, der im gleichen Moment vom Hochhaus springt, indem Roxas das Schlüsselschwert zu ihm wirft.

Das Memoire schlägt sich seinen Weg sehr leicht bis zu Riku und nun wird die Nummer 12 gezeigt, zusammen mit dem Satz "Eine Kreation geboren aus Ignoranz". Riku fängt das Memoire und drei Schattenschalke verfolgen ihn nun. Die Nummer 11 wird gezeigt und ein Pfeil zeigt von den letzten Worten zu dem Satz "Hinter der Dunkelheit ≠ Tür zum Licht". Immer noch rennen Roxas und Riku aufeinander zu, als eine X auftaucht, genauso wie die Worte "Der geheime Ort" "Seine Stimme... hat mich verlassen." "Dieses Mal, werde ich kämpfen".

Wenn man genau hinsieht, kann man sehen, dass Roxas nun in der Hand, in der er eigentlich Memoire gehalten hat, nun einen Königsanhänger trägt. Das könnte Sinn machen, denn Roxas kann dank Xion nun zwei Schlüsselschwerter beschwören, und vielleicht hat er ja nur den Schlüsselanhänger zu Riku geworfen...

Eben dieser hat nun Memoire in der Hand, was einen auch sehr zum stutzen verleitet: Erst zeigt Memoire nach außen, doch als sie aneinander vorbeirennen, zeigt es auf einmal nach innen, bis es am Ende wieder nach außen zeigt. Roxas läuft zwar weiter an der Wand hoch, aber dabei guckt er sich nach Riku um. Nun werden wieder ein paar zusammengewürfelte Szenen gezeigt, zusammen mit der Nummer IX und den Worten '"Eine Welt dazwischen = Eine vergessene Welt" und "Die Versammlung". Nun taucht die Nummer VIII und die Worte "Der dritte Feind = Niemande" "Du fragst, wer Niemande sind? Es sind die nicht-existierenden." Danach folgt Nummer VII und "Warum hat das so lange gedauert, Kairi?", dazu noch " Können wir es schaffen? Gegen sie?"

Kurz wird auch der Dunkle Meer gezeigt, doch am Ende verschwimmt das Bild. Nach noch mehr Videosequenzen und den Worten "Wir sind für dich gekommen, mein Fürst". "Du bist die Quelle der Herzlosen", taucht die Nummer 6 zusammen mit den Worten "Der dreizehnte Orden", "Metamorphose", "Sora?" "Sora... warum?" "Warum, eure Hoheit?" danach die Nummer 5 mit "Veränderung" "der dritte Schlüssel", der Nummer 4, "Das Ende der Welt" "Was ist das für ein Ort?" "Ist das die Antwort, die du gesucht hast?" "Dies ist die Welt in ihrer wahren Gestalt." "Vielleicht war deine Reise dennoch sinnlos.", der Nummer 3, "Paradies", "Wir werden zusammen gehen.", und schlussendlich der Nummer II auf. König Micky wird in einem Organisationsmantel gezeigt, wie er sich auf das Dach des Wolkenkratzers schwingt.

Daraufhin erscheinen die Worte "Kingdom Hearts" auf dem Bildschirm. Das Kanji für "Ich muss ihn sehen." wird am unteren Bildschirmrand eingeblendet, gefolgt von einem Bild des schwarzen Meer. Dort wird Roxas gezeigt, wie er sich auf einen Fels am Meer zubewegt. Ein vermummter Xemnas dreht sich zu Roxas um und spricht ihn an. Danach erscheinen die Worte "Er sieht genauso aus wie du." Danach wird Sora gezeigt, wie er bewusstlos über einen riesigen Ozean fliegt. Der Bildschirm wird ein letztes Mal schwarz, gefolgt von einem allerletzten Text "Alles kommt zu mir zurück, die wahre...", bevor das Video zu Ende geht.

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki