FANDOM



Kingdom Hearts 3D Dream Drop Distance IconGeprüfter Artikel

Beat

Beat 3D


Jemande

Katakana 尾藤 大輔之丞

Romaji Bitō Daisukenojō
Alias Beat (ビイト Bīto)

Typ Jemande
Synchron-
sprecher
(Ja:) Subaru Kimura
(En:) Crawford Wilson
Heimatwelt Die Stadt Traverse
Ursprung The World Ends with You
Spiel Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

Beat

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance
Ein Junge, der zum Spiel der Schnitter gezwungen wurde. Es gibt keinen netteren Typen als Beat, und er will nicht, dass andere das merken. Er hat sich mit Joshua angelegt, um seinen Spielpartner zu beschützen.

Beat, auch bekannt als Daisukenojo Bito, ist ein Charakter in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance und der Bruder von Rhyme. Er taucht zusammen mit Joshua, in der Stadt Traverse auf, jedoch nur in Rikus Teil der Geschichte.

AussehenBearbeiten

Beat ist ein männlicher, blonder Jugendlicher mit einem Kleidungsstil, der stark an die Hip-Hop-Szene angelehnt ist. Er trägt über seinen kurzen Haaren eine schwarze Mütze mit weißem Totenkopf, eine dunkle Kette mit einem Totenkopfanhänger, ein weißes, ärmelloses Shirt mit roten Rändern und eine ockerfarbene Dreiviertelhose, an der eine weitere Kette befestigt ist, dessen Anhänger einen Spieler-Pin aus The World Ends with You symbolisiert. Dazu passend trägt er schwarze-rote Schuhe mit roten Schnallen und einer weißen Sohle.

PersönlichkeitBearbeiten

Obwohl Beat sich stets hart und unnahbar gibt, hat er eine sanfte Persönlichkeit und wird jedes mal verlegen, wenn andere Menschen dies realisieren. Er reagiert besonders empfindlich darauf, mit seinem richtigen Vornamen angesprochen zu werden. Allerdings ist Beat auch häufig sehr laut und impulsiv. Er hat Schwierigkeiten dabei, die richtigen Schlüsse zu ziehen und handelt oft vorschnell und unüberlegt. Er benötigt häufig Zeit, um komplexere Sachverhalte zu verstehen. Dennoch ist er eine gutherzige Person, der alles für seine Freunde tun würde, um ihnen zu helfen.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop DistanceBearbeiten

Als Shibuya der Dunkelheit zum Opfer fällt, werden Beat, Neku, Shiki, Joshua und Rhyme nach Traverse befördert. Da das Spiel der Schnitter jedoch weiter läuft, bemüht sich Beat nach Leibeskräften, Rhyme wiederzufinden, da er ohne Spielpartner nicht überleben kann. Ein Unbekannter, den er für einen Schnitter hält, überzeugt ihn davon, dass Joshua die Schuld für ihre Situation trägt und Beat greift ihn und Riku darauf hin in Traverse Nord mit einem Traumfänger an. Joshua indes versucht ihn davon zu überzeugen, dass er hereingelegt wurde, doch Beat ist taub für die Worte seines Freundes. Riku besiegt Beats Traumfänger mit Leichtigkeit und Beat gibt sich frustriert geschlagen. Kurz darauf wird Riku bewusstlos.

Beat erscheint erneut, als Riku von Shiki an den jungen Xehanort ausgeliefert wird. Er klärt den Schlüsselschwertträger darüber auf, dass er und Shiki von Xehanort betrogen wurden, dass der einzige Weg in ihre Heimat über Rikus Auslieferung führt. Beat konfrontiert Xehanort damit, dass er womöglich nicht mal ein Schnitter sei, doch dieser beschwört einen Traumfänger und lässt diesen auf Riku und Sora los.

Nach dem Kampf werden Beat und Rhyme durch Joshua wiedervereint, der Rhymes Träume als Portal zwischen die beiden Versionen von Traverse nutzt. Nach einer Weile erhalten die Spieler des Spiels der Schnitter jeodch die Mission, den Höllican zu besiegen, der jedoch unzählige andere Albtraum-Traumfänger beschwören kann und der ohne Probleme zwischen den beiden Versionen der Stadt hin- und herreisen kann. Joshua, der keine andere Möglichkeit sieht, ruft Riku und Sora erneut nach Traverse, um den Höllican den Garaus zu machen.

Rhyme und Beat gelingt es, den Traumfänger am Brunnenplatz auszumachen. Riku stößt zu ihnen und die drei versinken in einer freundschaftlichen Diskussion. Der Höllican nutzt die Ablenkung der Truppe und versucht, zu fliehen. Die drei jagen den Traumfänger durch die Gassen der Stadt Traverse und es gelingt ihnen, ihn in Traverse Ost festzunageln, woraufhin sich der Traumfänger ohne einer Möglichkeit zur Flucht in das andere Traverse teleportiert, in dem Sora und die anderen Spieler bereits auf ihn warten. Ein Schlüsselloch erscheint und Riku reist zur nächsten Welt.

UrsprungBearbeiten

Beat ist ein Charakter aus dem Spiel The World Ends with You, welches von Square Enix und Jupiter für den Nintendo DS entwickelt und später als Solo Remix für Android und iOS neu aufgelegt wurde.

Da er ständig mit seinen Eltern über seine Noten stritt, nahm er eines Tages Reißaus. Rhyme, seine Schwester folgte ihm, wurde jedoch von einem Auto erfasst. Beat starb zusammen mit seiner Schwester an den Folgen des Unfalls, bei dem er versuchte, sie zu retten. Bald darauf fand sich Beat in Shibuyas UG wieder und wurde gezwungen, das Spiel der Schnitter zu spielen. Er trifft Rhyme wieder, muss jedoch feststellen, dass sie ihn nicht wiedererkennt, trotzdem bilden die beiden ein Team. Er lernt darauf hin Neku Sakuraba und Shiki Misaki kennen und obwohl er sich zunächst sehr an Nekus Verhaltensweisen stört, ziehen die vier als gemeinsame Truppe los. Am vierten Tag der ersten Woche opfert sich Rhyme für Beat, nachdem die vier von den Schnittern in eine Falle gelockt werden. Beats Überleben kann jedoch gesichert werden, indem Sanae Hanekoma Rhymes Seele in einen Pin bindet und Beat seinen Pakt mit Rhyme so erhalten kann.

Um den Pin nutzen zu können, schließt er sich am Ende der ersten Woche den Schnittern an, nur, um festzustellen, dass sowohl das Leben als Schnitter, als auch die Eliminierung von Neku und Joshua, mit dessen Ausführung er betraut wurde, ihn vor Probleme stellen, die sein Handeln und seine Motivation infrage stellen. Als Beat in der dritten Woche erfährt, dass Nekus Pfand das Schicksal ist, der einzige Spieler in der nächsten Runde des Spiels zu sein, verrät Beat die Schnitter, verliert jedoch Rhymes Pin als Pfand. Nachdem Joshua Shibuya verschont, erhält Beat eine zweite Chance und wird wiederbelebt.

TriviaBearbeiten

  • Beat ist einer der ersten Charaktere, die weder aus Kingdom Hearts, noch aus dem Final Fantasy-Frachise oder einem Disney-Film stammen, jedoch stammen diese Charaktere ebenfalls aus einem Square-Enix-Spiel und wurden von Tetsuya Nomura erschaffen, der als Game Designer und Konzept-, sowie Charakter Designer in der Kingdom-Hearts-Reihe fungiert.

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.