Fandom

Kingdom Hearts Wiki

Black Pearl

1.816Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Kingdom Hearts II Icon.pngKingdom Hearts II Final Mix Icon.pngKingdom Hearts HD 2.5 ReMIX Icon.pngDieser Artikel ist in Ordnung.

Dieser Artikel wurde zum Artikel des Monats November 2014 gewählt.
Black Pearl

Black Pearl KHII.png

Katakana ブラックパール号
Romaji Burakku pāru gō
Spiel Kingdom Hearts II

Welt Port Royal
Ursprung Fluch der Karibik

Die Black Pearl ist einer der spielbaren Orte der Welt Port Royal und kommt in Kingdom Hearts II vor. Sie gilt als eines der schnellsten Schiffe dieser Welt und ist ein Piratenschiff. Ursprünglich war die Black Pearl im Besitz von Jack Sparrow, jedoch verlor dieser sein kostbares Schiff nach einer Meuterei, welche von seinem ersten Maat, Hector Barbossa angeführt wurde. Seitdem begibt sich Jack auf eine nie endenden Suche nach der Black Pearl.

OrteBearbeiten

Auf dem Deck verbringt man die meiste Zeit auf dem Schiff. Es ist auch die gesamte sichtbare Oberfläche der Black Pearl, welche damit begehbar ist. Hier wird man auch mit den verschiedenen Gegnern konfrontiert welche das Schiff angreifen: seien es die verwunschenen Piraten und Herzlose. Darüber hinaus ist dies auch der Ort an dem man auswählen kann wohin man gehen will und mit welcher Person man sprechen will, welche sich gerade oben an Deck befindet: Jack. Von hier aus gelangt man unter Deck zum Kapitänsquartier. Das Kapitänsquartier ist der zweite Bereich, der das Schiff bildet. Dieser Ort ist nicht besonders groß, jedoch ist dieser Bereich sehr wichtig, da sich hier ein Speicherpunkt der Black Pearl und ein Hologramm von Molock einem Mogry befindet. In diesem Bereich kann man auch während eines feindlichen Angriffs Zuflucht nehmen. Hier hält sich auch Elizabeth Swann die meiste Zeit auf.

HandlungBearbeiten

Vor Kingdom Hearts IIBearbeiten

Jahre vor der Ankunft von Sora in Port Royal, war Jack Sparrow der Kapitän der Black Pearl. Er hörte von einem Azteken Schatz und fasste den Entschluss, diesen Schatz zu finden. Zu seinem Leidwesen machte er zwei fatale Fehler. Der erste war, dass er die anderen über die genaue Lage der Beute auf der Isla de Muerta informierte und sein zweiter Fehler war sein Vertrauen zu seinem ersten Maat Hector Barbossa. Letzterer entfachte dann eine Meuterei gegen Jack und Jack wurde dann auf einer einsamen Insel, mit einer Pistole mit nur einer einzigen Kugel ausgesetzt. Barbossa wurde so zum neuen Kapitän der Black Pearl.

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Erster BesuchBearbeiten

Nach ihrer Ankunft in Port Royal, treffen Sora, Donald und Goofy auf die Crew der Black Pearl, deren Kapitän Hector Barbossa ist und erleben den Überfall der Piraten auf Port Royal. Anschließend treffen sie auf William Turner und sie werden Zeugen der Entführung von Elizabeth Swann durch die Piraten. Daraufhin begibt sich die Gruppe zum Hafen der Stadt und sie müssen mit ansehen, wie die Black Pearl in weiter Ferne davonsegelt. Kurz danach begegnen sie Jack Sparrow, welcher ihnen versichert, dass das Piratenschiff das schnellste Schiff dieser Welt sei. Nach einer kurzen Diskussion mit letzteren, nimmt sich die Gruppe das Ziel vor, mit der Interceptor die Piraten und damit die Black Pearl zu verfolgen.

Derweil an Bord des Piratenschiffes, empfängt Barbossa Elizabeth in seinem Quartier. Er erklärt der Jungen Dame, was es mit den Medaillons auf sich hat: das sie das letzte Stück des verfluchten Schatzes benötigen, um den Fluch, der auf der Black Pearl und seiner Besatzung lastet aufzuheben. Barbossa sagt auch zu Elizabeth, dass er sie nicht töten wird... Für den Augenblick. Zu tiefst erschrocken läuft das Mädchen auf das Deck des Schiffs. Dort entdeckt sie, dass die Geschichte von Barbossa der Wahrheit entspricht: die Crew besteht aus lauter Untoten und das die Black Pearl damit ein Geisterschiff ist.

Bei Soras Ankunft mit der Interceptor auf der Isla de Muerta, finden er und der Rest seiner Gruppe, die Black Pearl in der Bucht der Insel vor Anker liegend. Will und Jack gehen daraufhin an Land um nach Elisabeth zu suchen. Kurz darauf gelingt es Will, Elizabeth zu retten, aber Jack ist verschwunden. Trotzdem beschließt die Gruppe, die Insel mit der Interceptor zu verlassen. Während die Piraten mit der Black Pearl die Flüchtigen verfolgen, fragt Barbossa an Bord des Schiffs Jack, wie er von der einsamen Insel entkommen konnte. Während die Black Pearl der Interceptor näher kommt und schließlich auf gleicher Höhe mit ihr ist, lässt Barbossa Jack in den Laderaum einsperren. Anschließend kommt es zu einem Gefecht zwischen den zwei Schiffen. Die Piraten können sich im Kampf durchsetzen, dabei erbeuten sie auch das fehlende Medaillon und nehmen Will mit sich, um den Fluch aufzuheben und sperren Jack und den Rest der Gruppe im Laderaum der Interceptor ein.

Jack und der Rest der Gruppe können sich jedoch selbst befreien. Mit ihrem Schiff nehmen sie erneut die Verfolgung der Black Pearl auf und kehren zur Isla de Muerta zurück. Bei ihrer erneuten Ankunft, befindet sich das Piratenschiff wieder in der Bucht der Insel vor Anker liegend. Anschließend kommt es zwischen der Gruppe und Barbossa und dem Illuminator zur Konfrontation. Nach einem sehr heftigen Kampf, kann Jack endlich Rache für die Meuterei von Barbossa nehmen: er tötet seinen ehemaligen zweiten Maat. Somit wird Jack wieder Kapitän der Black Pearl und nimmt diese wieder in seinem Besitz.

Zweiter BesuchBearbeiten

Bei ihrem zweiten Besuch von Port Royal treffen sich Sora, Donald und Goofy erneut mit Jack und Elizabeth.

Letztere erzählt ihnen, dass die verfluchten Piraten erneut zurückgekehrt sind und dass sich Will Turner an Bord der Interceptor, zur Isla de Muerta begeben hat, um sicherzustellen, dass die verfluchten Medaillons nicht verschwunden sind. Da sie immer noch keine Neuigkeiten über seinen Verbleib erfahren, beschließt die Gruppe an Bord der Black Pearl, sich auf die Suche nach Will zu begeben.

Auf ihrem Weg zur Isla de Muerta, trifft die Gruppe auf die Interceptor und findet Will bewusstlos an Bord. Während sie die Interceptor ins Schlepptau nehmen, nehmen sie Will mit zur Black Pearl und bringen in unter Deck zum Kapitänsquartier. Als sie sich dann wieder auf das Deck begeben, begegnen sie Luxord, welcher die verfluchten Medaillons in seinen Besitz bringen möchte. Luxord ruft einen besonderen Herzlosen, den Sensenmeister zu seiner Unterstützung, welcher die Gruppe gleich darauf konfrontiert.

Nach der scheinbaren Niederlage des Herzlosen, nimmt sich Luxord vier der verfluchten Medaillons und übergibt diese an vier Niemande, den Spielern. Dann erscheint wieder der Sensenmeister, diesmal aber in einem verfluchten Zustand und er schleudert die Gruppe auf die Interceptor. Will und Elizabeth, die sich noch auf der Black Pearl befinden, gelangen zur Brücke und müssen mit Entsetzen ansehen, wie Luxord, mit den Kanonen der Black Pearl, auf die Interceptor feuern lässt. Dabei wird die Interceptor zerstört.

Nach den Überresten der Interceptor suchend, erreichen Will und Elizabeth mit der Black Pearl, den Schiffsfriedhof, wo sie dann auf Jack und das Trio treffen. Die Gruppe entscheidet sich dann die vier fehlenden Medaillons zu suchen und segelt mit der Black Pearl weiter. Nachdem sie diese vier fehlenden Medaillons finden, segeln sie in Richtung Port Royal. Tatsächlich befindet sich Luxord dort, mit dem Wunsch, die Herzen dieser Welt, für die Organisation XIII in Besitz zu nehmen.

Nach ihrer Ankunft in der Stadt, stößt die Gruppe auf die Truhe und den Untoten Sensenmeister, den sie nach einem harten Kampf besiegen und so den Fluch der auch auf Jack lastet entfernen können, jedoch gelingt es Luxord, der zuvor das Herz des Monsters an sich nimmt, durch einen Korridor der Dunkelheit zu entkommen. Um das Problem mit den verfluchten Medaillons ein für alle mal zu lösen, segelt die Gruppe mit der Truhe an Bord der Black Pearl aufs offene Meer hinaus und wirft diese über Bord. Schließlich bringt Jack sie alle wieder mit der Black Pearl nach Port Royal zurück und lässt Sora und seine Freunde vor der Küste zurück, bevor er sich neuen Abenteuern zuwendet.

Irgendwann nach der Niederlage von Xemnas segeln Will, Elizabeth und Jack auf der Black Pearl. Als Jack steuert und der Mond aufgeht, wirft Jack schnell einen Blick auf seine Hand, um zu überprüfen ob er noch ein Mensch ist.

TriviaBearbeiten

  • Der Bereich "Brücke" wird im Spiel nicht so genannt. Dieser Bereich wird noch als "Black Pearl" bezeichnet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki