FANDOM



Kingdom Hearts Birth by Sleep IconKingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix IconKingdom Hearts HD 2.5 ReMIX IconKingdom Hearts Unchained x iconGeprüfter Artikel

Der Großherzog

Der Großherzog BBS


Jemande

Katakana 侯爵

Romaji Kōshaku

Typ Jemande
Synchron-
sprecher
(Ja:) Hiroshi Iwasaki
(En:) Rob Paulsen
Heimatwelt Palast der Träume
Ursprung Cinderella
Spiele Kingdom Hearts: Birth by Sleep
Kingdom Hearts Unchained χ

Der Großherzog

Kingdom Hearts: Birth by Sleep - Aquas Bericht
Er sucht im Auftrag des Königs nach einer Braut für den Prinzen.

Er ist überaus loyal, manchmal aber auch ein wenig schusselig.

Der Großherzog ist ein Bewohner der Welt Palast der Träume und kommt in Kingdom Hearts: Birth by Sleep vor. Er ist ein loyaler Diener des Königs und des Prinzen und er sucht verzweifelt nach dem Mädchen, dass einen Glasschuh am königlichen Ball des Prinzen zurück ließ.

AussehenBearbeiten

Der Großherzog ist ein dünner Mann, der mit einer lila Jacke mit hohem Kragen und mit einer gleich farbigen Hose bekleidet ist. Er trägt silberne Epauletten auf jeder Schulter, einen silbernen Gürtel mit einer Gürtelschnalle, die mit einem blauen Edelstein bestückt ist. Er trägt eine roten Schärpe über der linken Schulter und rechten Hüfte und ein Monokel auf der rechten Seite der Brust für sein rechtes Auge. Der Herzog hat dünner werdendes schwarzes Haar mit langen dichten Koteletten die bis zu seinem dünnen Schnurrbart reichen. Er hat schwarze Augenbrauen und kleine eng anliegende Augen. Der Hals ist etwas länger als üblich, und er hat eine große Nase.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts: Birth by SleepBearbeiten

Während des Balls, der vom König, zu Ehren des Prinzen organisiert wurde, war es die Aufgabe des Großherzog sicherzustellen, das der Prinz sich in eines der eingeladenen Mädchen zu verlieben hatte. Jedoch erwies sich diese Mission als sehr schwierig für ihn, da keines der anwesenden Mädchen ihrer Hoheit dem Prinzen gefallen hat. Der Großherzog begegnet Terra, nachdem dieser den Palast der Träume besucht und den Prinzen beobachtet. Als Terra ihm beim Ball ein geheimnisvolles Mädchen präsentiert, ist der Großherzog überglücklich, da er glaubt, mit ihr als Braut für den Prinzen, eine perfekte Übereinstimmung gefunden zu haben. Er weist dann Terra in Richtung zur Treppe, welche zum Balkon des Ballsaals führt und schaut sich den Tanz auf dem Ball an. Auf Grund der aufkeimenden Eifersucht von Gräfin Tremaine und ihren beiden Töchtern auf dieses Mädchen, wird der königliche Ball plötzlich von einem großen Unversierten gestört. Der Großherzog ruft daraufhin nach den Wachen, aber niemand von ihnen antwortet und er nimmt dankbar Terras Angebot an, sich um diesen Unversierten zu kümmern und dankt ihm für seinen Mut. Nachdem der Unversierte von Terra besiegt ist, informiert er Terra darüber, das diese Kreaturen erst seit dem erscheinen eines jungen Mannes in einer Maske, welcher erst vor kurzem im Königreich ankam, aufgetaucht sind. Als die Uhr dann Mitternacht schlägt und Cinderella dabei überstürzt aus dem Ballsaal flieht, folgte ihr der Großherzog ohne sie jedoch einholen zu können. Auf ihrer Flucht verliert sie dabei einen ihrer Glasschuhe, der vom Großherzog gefunden wird. Diesen übergibt er dem Prinzen, welcher unglücklich darüber ist, seine Liebe verloren zu haben und so beauftragt dieser den Großherzog, im ganzen Königreich, nach der Besitzerin des Schuhs zu suchen. Während er sich auf dem Weg macht begegnet er Aqua, und hält sie irrtümlicherweise für das gesuchte Mädchen. Er erkennt aber sofort seinen Irrtum. Aqua befragt ihn über die Gräfin Tremaine und er gibt ihr Auskunft über sie und erklärt ihr die Situation, in der sich der Prinz befindet und verspricht das gesamte Königreich nachdem geheimnisvollen Mädchen, dem der gläserne Pantoffel gehört, zu durchsuchen. So macht sich der Herzog weiter auf die Suche und schaut in allen Häusern des Landes nach und begibt sich auch zum Haus der Gräfin, wo Anastasia und Drisella den Gläsernen Schuh ohne Erfolg anzuprobieren versuchen. Dabei wird er unwissentlich von Aqua verfolgt. Enttäuscht darüber das er das Mädchen nicht findet, will er sich weiter auf die Suche begeben, um dieses zu verhindern überzeugt Aqua den Großherzog es sie versuchen zu lassen. Da sie weiß dass Cinderella sich im Haus als Gefangene befindet, will sie damit Zeit für Jacques verschaffen, damit dieser Cinderella befreien kann. Irgendwie gelingt es Jaq in der Zwischenzeit Cinderella rechtzeitig zu befreien, damit diese den Glasschuh anprobieren kann. Allerdings stößt Lady Tremaine den Großherzog und der gläserne Pantoffel gleitet ihm aus den Händen und zerbricht dabei. Der Großherzog ist daraufhin verzweifelt, da er nun seine Mission nicht mehr erfolgreich beenden kann. Jedoch offenbart Cinderella ihm, das sie den anderen Glasschuh noch besitzt und lässt diesen vom Großherzog sich anlegen um damit zu beweisen, dass sie seine Besitzerin ist. So ist seine Suche nicht vergebens, denn Cinderella erweist sich als die wahre Trägerin des Glasschuh, da dieser nur bei ihr passt. Überglücklich, dass er endlich die wahre Braut des Prinzen gefunden hat, nimmt der Großherzog Cinderella mit zurück zum Palast. Gräfin Tremaine, angetrieben durch ihre Eifersucht, verwendet jedoch ihre innere Dunkelheit, um die Kutsche, welche Cinderella zum Palast bringen soll, in einen Unversierten, genannt die Horrorkutsche zu verwandeln. Während sich die alarmierte Aqua um den Unversierten kümmert, gelingt dem Großherzog die Flucht mit Cinderella und er bringt diese in Sicherheit. Nachdem der Unversierte von Aqua besiegt wird, übergibt er die Braut seinem Prinzen und so heiraten Cinderella und der Prinz, um von nun an glücklich zusammen zu leben.

Im Abspann wird er gezeigt, wie er glücklich dem Prinz und Cinderella beim tanzen im Ballsaal zuschaut.

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.