FANDOM



Kingdom Hearts IconKingdom Hearts Final Mix IconKingdom Hearts Chain of Memories IconKingdom Hearts ReChain of Memories IconKingdom Hearts Coded IconKingdom Hearts ReCoded IconKingdom Hearts 3D Dream Drop Distance IconKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX IconGeprüfter Artikel

Die Stadt Traverse

Die Stadt Traverse KH
Die Stadt Traverse Logo KH
Die Stadt Traverse 3D
Die Stadt Traverse Logo KH 3D
Katakana
Spiele Kingdom Hearts
Kingdom Hearts: Chain of Memories
Kingdom Hearts coded
Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

Ursprung Kingdom Hearts

Die Stadt Traverse ist die erste richtig spielbare Welt in Kingdom Hearts nach den Inseln des Schicksals und dient als Basis für das erste Spiel. Eine malerisch schöne und ruhige Stadt, welche einen ewigen Nachthimmel mit vielen klaren Sternen bietet. Überlebende von anderen Welten, welche von Herzlosen zerstört wurden, landen in der Stadt Traverse.

Leon, Yuffie, Aerith, Cid, Merlin, Die gute Fee, Pinocchio und Geppetto sind zeitliche Bewohner der Welt. Tick, Trick und Track besitzen den Gegenstände-Laden, Cid besitzt einen Accessoires-Laden und später verkauft er Gumi-Blöcke zum aufrüsten und modifizieren des Gumi Jets. Mogrys wohnen ebenfalls in der Stadt Traverse, wo sie eine mysteriöse Schmiede direkt über Cids Laden haben. Merlin erlaubt Sora in seinem Haus seine Magie auf neutrale Objekte zu üben und die gute Fee belebt Beschwörungen aus ihren Steinen wieder.

Die Stadt Traverse ist der erste Ort, an welchen Sora ankommt, nachdem seine Welt, die Inseln des Schicksals, zerstört wurden ist. Den Geheimen Ansem Berichten nach, besteht die Stadt Traverse aus Überbleibseln anderer Welten, dessen Herzen von Herzlosen gestohlen wurden, weshalb jeder, der die Zerstörung seiner Welt überlebt hat, hier landet.

OrteBearbeiten

Die Stadt Traverse scheint mittelalterlich anzumuten, im Bezug auf ihren Aufbau und der Gestaltung. Sie ist in mehrere Bezirke unterteilt, welche auch kleinere Standorte, wie Gassen und Höhlen enthalten. Neben dem Fakt, dass diese Stadt aus Bruchstücke von anderen zerstörten Welten geschaffen wurde und als neues Zuhause für diese obdachlosen Menschen fungiert, ist das ein guter Ort zum Einkaufen.

Traverse MitteBearbeiten

Traverse Mitte (Artwork)

Traverse Mitte

Traverse Mitte ist der Ruhigste der dreien. Hier gibt es keine Herzlosen, mit Ausnahme der ersten Szene, wo Herzlose hier entdeckt wurden, nach Soras Suche nach Riku und Kairi. Außerdem findet man hier die meisten der Überlebenden der zerstörten Welten. Die bedeutendsten Plätze sind der Accessoire-Laden von Cid, der Item-Laden von Tick, Trick und Track und das Atelier, also die Item-Schmiede der Mogrys, die sich im zweiten Stock von Cids Laden befindet.

Des Weiteren gibt es einen Laden, den Cid leitet, nachdem Versiegeln des Schlüssellochs der Stadt Traverse; er verkauft Gumi-Teile nahe der Tür zum Atelier, ein Restaurant mit magischen selbstentzündlichen Kerzen links des Stadteingangs und Geppettos Haus, in welches Geppetto mit Pinocchio und Cleo zieht, nachdem sie aus Monstros Inneres entkommen sind. Der Briefkasten, der zur Postkarten-Jagd von Nöten ist, ist hier auch zu finden, nahe dem Tor, welches zum zweiten Bezirk führt. Genau auf der gegenüberliegenden Seite des Accessoire-Ladens befindet sich das zweiflügelige Stadttor, welches den Protagonisten zur Weltenkarte führt.

Traverse NordBearbeiten

Traverse Nord (Artwork)

Traverse Nord

Traverse Nord ist von einer breitgefächerten Artenvielfalt von Herzlosen befallen. Orte von Wichtigkeit sind die Villa mit Kniff, auf dessen Dach eine Glocke steht (drei mal geläutet, lässt sie das Schlüsselloch erscheinen) und das Haus der Dalmatiner, wo Pongo und Perdita sich eingenistet haben, wegen der Zerstörung ihrer Welt.

Das Hotel befindet sich auf der Westseite des Bezirks und und ist oft von Herzlosen verseucht. Die Ostseite hat eine Tür, die zum dritten Bezirk führt. Einzelne Dächer können erklettert werden, wo Schatztruhen zu finden sind, mit einem versteckten Eingang zu dem Balkon im dritten Bezirk. Hinter dem Hotel liegt die Hintergasse mit der Verbindung zu dem Geheimen Wasserkanal. Das Schlüsselloch der Stadt Traverse ist versteckt, wenn es aber aktiviert wird, erscheint es an dem Brunnen, nahe dem Eingang in den ersten Bezirk.

Traverse OstBearbeiten

Traverse Ost (Artwork)

Traverse Ost

Traverse Ost ist ein Platz, auch von Herzlosen befallen, aber dies ist der Kleinste der Bezirke. Von Bedeutung ist das Unbewohnte Haus, was von Leon & Co. erworben wird und zum Kleinen Haus wird und so was, wie das Hauptquartier ist. Das Auffallendste an diesem Ort ist der goldene Brunnen, welches ein Bild von Susi und Strolch enthält. Ein weiteres Schlüsselloch, aber zum Aufschließen, der Tür zum ersten Bezirk, befindet sich in diesem Abschnitt. In einer weiteren Ecke steht eine Tür mit einem Flammen-Symbol, die zu Merlins Haus führt. In des gibt es dann Merlin, die Gute Fee und das Buch, welches zum 100-Morgen-Wald führt. Unter Merlins Haus befindet sich der Geheime Wasserkanal, welches auch der geheime Trainingsplatz Leons ist.

Traverse WestBearbeiten

Traverse West (Artwork)

Traverse West mit dem Kolosseum

Traverse West, ist in kleinere Bereiche unterteilt. Die Seitengassen führen hinter den Häuserfronten an den Abwasserkanälen vorbei zum Brunnenplatz mit seinem übergroßen Springbrunnen. Von hier kann man nördlich zum Kolosseum der Flinke Flitzer Kämpfe und nach Traverse Nordwest gehen. Vor dem Kolosseum hängt Festtagsbeleuchtung über den Straßen. Ein großer Turm ragt in der Mitte von Traverse West auf und von oben kann man den gesamten Distrikt überblicken. Durch ein massives Portal mit den als Fratzen eines Bekannten verzierten Griffen gelangt man aus dem strahlenden Distrikt in den ruhigeren Nordwest-Teil, den ein weites und flaches Wasserbecken erfüllt. Dort befindet sich auch der Garten, ein riesiges begehbares Gewächshaus. Joshua hält sich hier oft auf.

PostamtBearbeiten

Das unterirdische Postamt der Stadt ist über die Briefkästen an der Oberfläche zu erreichen. Die Fließbänder und Regalreihen verlaufen unter der gesamten Stadt entlang und verbinden etwa Traverse Mitte mit dem Brunnenplatz.

HandlungBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

In Traverse Town beginnt Soras Reise. Nachdem er von seinen Freunden getrennt wird, wacht er in dieser Welt wieder auf. Ohne zu wissen, wo er ist, begibt er sich auf die Suche nach seinen Freunden. Hier trifft er auch wieder auf die seltsamen Gestalten, die er auf den Inseln des Schicksals gesehen hat. Zur gleichen Zeit landen auch Donald Duck und Goofy in der Stadt, um ihre Suche nach dem Schlüssel zu beginnen. Sora trifft auf Leon und wird in ein Kampf mit ihm verwickelt, kurz darauf wird er mitgenommen und gemeinsam mit Yuffie wird Sora über das Schlüsselschwert aufgeklärt, während Aerith das gleiche bei Donald und Goofy macht.

Gerade als das Gespräch beendet ist, greifen Herzlose an und Leon sagt zu Sora, dass er sich nicht um die kleinen Fische kümmern soll, sondern den Anführer suchen soll. Im dritten Bezirk treffen die drei sich endlich und kämpfen gemeinsam gegen den Panzerrüstor. Danach verlassen sie die Welt um ihre gemeinsame Suche nach Riku, Kairi und den König zu beginnen.

Sie kehren mehrfach zurück zur Stadt Traverse, Sora vereint sich wieder mit Riku um das Schlüsselloch zu verschließen, treffen mit Merlin und der guten Fee und nachdem Kairi gerettet wurde überreicht sie im unterirdischen Kanal Sora ihren Glücksbringer. Was nach der Stadt passiert, nachdem Ansem, Sucher der Dunkelheit besiegt ist, ist unbekannt, da alle ihre Bewohner zurück zu ihren Welten sind.

Kingdom Hearts: Chain of MemoriesBearbeiten

In Kingdom Hearts: Chain of Memories ist die Stadt Traverse eine Erinnerung und die erste Welt, welche Sora im Schloss des Entfallens betritt und wo Marluxia ihm beibringt, wie im Schloss des Entfallens gekämpft wird. Hier trifft er Leon und die anderen wieder, diese können sich nicht an Sora erinnern, jedoch erinnern sie sich an seinen Namen. Leon lernt Sora die Spezialmanöver und Aerith erzählt ihm am Ende seines Besuchs, dass sie lediglich eine Einbildung in seinen Erinnerungen sind.

Kingdom Hearts 358/2 DaysBearbeiten

Die Welt ist nicht spielbar in Kingdom Hearts 358/2 Days, jedoch hat Roxas manchmal Rückblenden von Soras Erinnerungen.

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Die Stadt Traverse taucht auch in Kingdom Hearts II nicht direkt auf, wird jedoch an mehreren Stellen erwähnt während Soras Wiederherstellung. Merlin sagt auch, dass er Winnie Puuhs Buch im nullten Bezirk gefunden hat; außerdem wird die Stadt Traverse mehrfach in den geheimen Ansem Berichten erwähnt.

Kingdom Hearts codedBearbeiten

Nachdem Daten-Sora auf den Inseln des Schicksals den Verursacher der dortigen Anomalien vernichtet, wird er von einem riesigen Portal aufgesogen und wacht, wie in Kingdom Hearts, in einer Gasse in der Stadt Traverse auf, die ebenfalls von Blöcken befallen ist. Von Cid wird er gebeten, nach den Drillingen zu suchen, die die Anomalien untersuchen wollten. Sora kann sie wiederfinden und bekommt von jedem der Brüder ein Fragment, welche diese auf ihren Wegen durch die Stadt gefunden haben. Ein viertes Fragment bekommt er vom selben Mann in schwarz, der ihm schon auf den Inseln begegnet ist. Zusammen ergeben diese ein Schlüsselloch, hinter dem sich ein verzerrtes Traverse Town befindet. Schließlich kann er den Herzlosen, der der Verursacher der Annomalien in dieser Stadt ist, vernichten.

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop DistanceBearbeiten

Sora's 1. BesuchBearbeiten

Sora würde viel Kraft benötigen, um die Personen, die König Micky in seinem Brief erwähnt hat, zu retten und aus ihrem Schlaf zu wecken. Darum willigte er ein, sich der Meisterprüfung zu unterziehen. Er kehrte mit Riku kurz vor dem Zeitpunkt, an dem sie in die Dunkelheit gerissen wurden, zur Insel des Schicksals zurück. Nachdem ihr Floß von einem Ursula-Phantom zerstört wurde, öffneten sie unwissentlich das erste Schlafende Schlüsselloch. Sora wurde von Riku getrennt und gelangte in seine erste Schlafende Welt, die Stadt Traverse, wo er einen Jungen namens Neku traf. Während er Neku half, seinen Spielpartner zu finden, begegnete Sora einer Gestalt in einem schwaren Mantel, doch bevor er herausfinden konnte, wer dieser Fremde war, überkam ihn eine überwältigende Müdigkeit. Als Sora seine Augen wieder öffnete, konnte er weder Neku noch die Gestalt im schwarzen Mantel entdecken. Statt Neku traf er ein Mädchen namens Rhyme. Rhyme hatte ihr Gedächtnis verloren, doch Sora dachte, dass sie Nekus vermisster Partner sein könnte. Zusammen machten sie sich auf die Suche nach Neku. Gerade als Neku erklärte, dass Rhyme nicht sein Partner sei, verschwand das Mädchen. Dann erschien die Gestalt im schwarzen Mantel gerade lange genug, um einen mächtigen Albtraum heraufzubeschwören. Sora besiegte den Albtraum und plötzlich erschien eine Seltsame Projektion wie aus dem Nichts. In der Projektion sah Sora Riku und Rhyme, die bei einem Jungen namens Joshua war. Joshua erklärte, dass Sora eine andere Variante der Stadt Traverse betrachtete und dass sich diese Welt außer Reichweite befand. Sora sah zu, wie Riku und die Projektion zusammen mit Neku, Shiki, Beat und Rhyme verschwanden. Diese doppelte Stadt Traverse erschien, weil sie gebraucht wurde, erklärte Joshua. Neku und seine Freunde standen kurz davor, völlig ausgelöscht zu werden, doch Teile ihrer Träume und die Verbindungen, die sie geschlossen hatten, hielten sie in dieser Welt im Spiel. "Wer bist du?", fragten Sora und Riku Joshua. "Sagen wir einfach... ein Freund", war alles, was Joshua sagte, bevor er am Nachthimmel davonflog.

Riku's 1. BesuchBearbeiten

Sora's 2. BesuchBearbeiten

Riku's 2. BesuchBearbeiten

CharaktereBearbeiten

GegnerBearbeiten

Bitte beachten, dass die normal geschriebenen Namen einen normalen Kampf gegen diesen Gegner aufzeigen, wobei die fettgeschriebenen Namen die Endgegner des jeweiligen Ortes sind.

HerzloseBearbeiten

NiemandeBearbeiten

TraumfängerBearbeiten

JemandeBearbeiten

SchätzeBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Bei jedem ihrer Auftritte muss sie zuerst vom Spieler erkundet werden.

ReferenzenBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.