FANDOM



Kingdom Hearts IconKingdom Hearts Final Mix IconKingdom Hearts Chain of Memories IconKingdom Hearts ReChain of Memories IconKingdom Hearts II IconKingdom Hearts II Final Mix IconKingdom Hearts Coded IconKingdom Hearts ReCoded IconKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX IconKingdom Hearts HD 2.5 ReMIX Icon

Dschafar

Dschafar ReCoded


Jemande

Typ Jemande
Synchron-
sprecher
(Ja:) Akira Takarada
(En:) Jonathan Freeman
(De:) Jan Spitzer
Heimatwelt Agrabah
Ursprung Aladdin
Spiele Kingdom Hearts
Kingdom Hearts: Chain of Memories
Kingdom Hearts II
Kingdom Hearts coded

Dschafar

Kingdom Hearts
Der Großwesir von Agrabah. Er hat sich mit Melfiz verbündet, um Kontrolle über die Herzlosen zu erlangen. Er kam in den Besitz der Wunderlampe und wurde sehr mächtig. Aber er wurde besiegt und endete in heißer Lava.
Kingdom Hearts: Chain of Memories
Ein Zauberer und Agrabahs königlicher Wesir.

Dschafar stiehlt Aladdin die Wunderlampe und plant mithilfe von Dschinnis Kräften die Machtübernahme in Agrabah.
Kingdom Hearts II
Bevor er ein böser Dschinn wurde, war Dschaf des Sultans Großwesir.

Damals, als wir in Agrabah waren, versuchte Dschafar, die Herzlosen zur Eroberung der Stadt zu missbrauchen. ER übernahm sogar die Kontrolle über Aladdins Freund Dschinni und wollte selbst ein mächtiger Dschinn werden. Aladdi, Sora, Donald und Goofy taten sich zusammen, um Dschafar zu besiegen, und sperrten ihn in seine eigene Lampe.
Kingdom Hearts coded
Agrabahs in magischen Künsten bewanderter Großwesir. Der Bug-Befall kam Dschafar gerade recht, bescherte er ihm doch ein Werkzeug, das den Thron in greifbare Nähe rücken ließ: Karlos aus Daten gefertigte Kopie der Wunderlampe. Zwar gelang es ihm, sich selbst in einen Dschinni zu verwandeln, doch am Ende wurde ihm genau dies zum Verhängnis ... und die Lampe sein Gefängnis.

Dschafar ist der Antagonist der Welt Agrabah und kommt in Kingdom Hearts, Kingdom Hearts: Chain of Memories, Kingdom Hearts II und Kingdom Hearts coded vor.

AussehenBearbeiten

Dschafar hat einen sehr schmalen Körper. Aufgrund der Tatsache, dass er in der Wüste lebt hat er wie alle Einwohner Agrabahs gebräunte Haut. Er trägt ein schwarzes Gewand, dass durch eine rote Binde am Bauch zusammengehalten wird und an den Schultern spitz zuläuft, einen schwarzen Umhang der von innen rot ist, einen hohen schwarzen Turban, den ein roter Edelstein, sowie eine lange rote Feder ziert und goldfarbene Schuhe. Bei sich trägt er immer einen goldenen Stab, der an der oberen Spitze wie der Kopf einer Kobra aussieht.

PersönlichkeitBearbeiten

Dschafar ist sehr arrogant und von seinem Können in jeder Hinsicht überzeugt, weshalb er auch alle anderen - mit Ausnahme von Malefiz vielleicht - als geringer einschätzt. Dies zeigt sich als er Malefiz Warnung sich den Herzlosen und der Dunkelheit nicht zu sehr hinzugeben, da sie die Leichtsinnigen verschlingt damit abtut, dass ihre Sorge unangebracht sei. Dschafar hat auch eine sehr starke Gier nach Macht, was deutlich wird als er sich wünscht in einen Dschinni verwandelt zu werden, ohne über die daraus resultierenden Folgen nachzudenken.

HandlungBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

Er versuchte Mithilfe der Herzlosen Agrabah zu übernehmen. Von Malefiz wurde ihm aufgetragen Jasmin, eine Prinzessin der Herzen, zu entführen. Sie warnte Dschafar auch davor sich nicht zu sehr der Dunkelheit hinzugeben, da sie sein Herz verschlingen könnte. Vor dem Palast trifft er auf die Helden, die Jasmin aus seinen Händen befreien wollen. Aladdin, Dschafars Erzfeind, wünscht sich Jasmins Freiheit, jedoch wird seine Lampe von Jago, dem treuen Papagei und Gefährten des Zauberers, ihm aus den Händen gerissen und seinem Herrn übergeben, der Jasmin in einen großen Herzlosen steckt.

Der Herzlose konnte besiegt werden, allerdings gelingt es Dschafar doch mit Jasmin in die von Dunkelheit besessene Wunderhöhle einzudringen. Dort nutze er seinen ersten Wunsch, um das Schlüsselloch der Welt zu finden. Die Helden trafen ein während Dschafar mit Malefiz über ihren Plan redet. Dschafar nutzte seinen zweiten Wunsch damit Dschinni ihm im Kampf gegen die Freunde hilft. Nachdem er in seiner menschlichen Gestalt besiegt wurde, nutzt er seinen letzten Wunsch um zum mächtigsten aller Dschinnis zu werden. Doch er konnte erneut besiegt und in einer Lampe eingesperrt werden.

Hades meint dass Dschafar gewonnen hätte, wenn er sich von Riku hätte unterstützen lassen.

Kingdom Hearts: Chain of MemoriesBearbeiten

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Jago konnte aus der Lampe fliehen, welche vom Händler gefunden wurde. Abu stiehlt die Lampe und wird von Aladdin und dem Händler verfolgt. Sora, Donald und Goofy treffen auf sie und erfahren von Jago, der auf die Seite des Guten wechseln möchte, dass es Dschafars Lampe war. Um sie zurück zubekommen müssen die Helden einen Schatz aus der Wunderhöhle besorgen. Karlo hält sich in dieser auf und belauscht die Freunde. Er kommt vor den Freunden in Agrabah an und hat die Lampe bereits gestohlen. Vor dem Palast wird Karlo von Dschinni abgelenkt und Jago nimmt ihm die Lampe weg. Nachdem Karlo zwei mächtige Herzlose herauf beschwor, die von den Helden vernichtet wurden, sperrten die Freunde Dschafars Lampe in einen Steinsarg.

Der Händler fand die Lampe Dschafars erneut. Er befreite ihn und äußerte offensichtlich einen oder mehrere Wünsche, da sein Laden plötzlich voller Gold war. Dschafar zwang Jago dazu den Helden zu erzählen dass er in den Ruinen sei. Während sie sich auf den Weg dorthin machten entführte der Zauberer Jasmin und zerstörte Teile Agrabahs. Die Freunde erfuhren davon erst als sie in den Ruinen ankamen. Sie tauchten gerade auf als Dschafar dabei war der Prinzessin seinen Plan zu erzählen. Er feuerte einen magischen Strahl auf Aladdin, welcher aber von Jago abgefangen wurde. Danach verwandelt er sich in seine Dschinni-Form und flog in den Himmel. Er konnte von Sora und dem Teppich besiegt werden. Nach dem Kampf löste er sich mit seiner Lampe auf.

Kingdom Hearts codedBearbeiten

Dschafar ist zum ersten Mal zu sehen, als er gerade Prinzessin Jasmin bedrängt, da er sie heiraten will. Als Daten-Sora zur Hilfe eilen will, greift Dschafar ihn an. Nach dem Kampf trifft er sich mit Karlo, von welchen er eine Daten-Wunderlampe hat. Sein erster Wunsch ist es, die Zeit einzufrieren, wodurch alle Bewohner von Agrabah und auch Herzlose Bewegungsunfähig werden, selbst Sora wird davon betroffen, sollte er sich nicht beeilen. In der Wunderhöhle wünscht sich Dschafar Fallen, damit Sora ihn nichtmehr verfolgt, doch bleibt auch dieser Wunsch erfolglos. Sein letzter Wunsch ist es, sich selbst in einen Dschinni zu verwandeln.

FähigkeitenBearbeiten

Hauptartikel: Dschafar (Endgegner)

Wie viele andere Magier benutzt Dschafar seinen Schlangenstab um seine Magie einzusetzen. So kann er mit dem Stab einen gebündelten roten Strahl direkt auf seine Feinde schießen oder diesen in Flammen setzen um seine Gegner direkt anzugreifen. Auch ist er in der Lage einen Eissturm um seine Gegner zu beschwören die dann von den Eisbrocken getroffen werden.

Sollte es passieren dass er in die Ecke gedrängt wird, ist er auch in der Lage, sich in eine dunkle Rauchwolke zu verwandeln, welche es ihm ermöglicht, schnell eine große Distanz zwischen sich und seinen Gegnern zu erlangen.

Passiert es aber, dass er von einer starken Magie wie z.B. Gravitas getroffen wird, schützt er sich, indem er sich mit einer mehrfarbigen Barriere um sich herum einhüllt, welche ihn vor einem weiteren Magischen Treffer schützt. Allerdings schützt ihn diese Barriere nicht vor direkten Angriffen, welche mit einer Waffe ausgeführt werden.

WeblinkBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.