FANDOM



Kingdom Hearts ReCoded IconKingdom Hearts 3D Dream Drop Distance IconKingdom Hearts III IconGeprüfter Artikel

Dieser Artikel bezieht sich auf den Artikel Echte Organisation XIII.Siehe auch: Organisation XIII.
Xehanorts Rückkehr 05 3D

Meister Xehanort und die Echte Organisation XIII versammeln sich

Die Echte Organisation XIII, auch bekannt als die dreizehn Sucher der Dunkelheit, ist eine Gruppe, die aus dreizehn verschiedenen Inkarnationen von Meister Xehanort besteht und in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance vorkommt. Erstmals erwähnt wurde sie von Yen Sid im geheimen Ende Signs of What's Next in Kingdom Hearts Re:coded, bei dem er behauptet, dass ein Schlüsselschwertmeister nicht genug wäre, um Xehanort entgegen zu treten, da es sich bei ihm nicht nur um "einen einzigen Xehanort" handeln würde.

GeschichteBearbeiten

Der wahre Zweck der ersten Organisation XIII welche von Xemnas geführt wurde, war es für jedes der Mitglieder, die aus lauter Niemande bestand, ein Art Gefäß für ein Teil des Herzens von Meister Xehanort zu sein, sie in Klone seiner selbst zu verwandeln, aber die unvorhergesehene charakterliche Eigenständigkeit der Mitglieder, machte es ihm unmöglich, dieses Ziel zu verwirklichen.

Hinsichtlich in Erwartung dieses Fehlschlags, arrangiert Meister Xehanort es so, dass der junge Xehanort von Ansem auf Reisen zu unterschiedlichen Zeiträumen geschickt wird, um die verschiedenen Inkarnationen von Xehanort zu sammeln, welche dann gemäß ihres Ranges, der neuen Organisation hinzugefügt werden. Dem Jungen Xehanort gelingt es zwölf Inkarnationen seiner selbst zu finden, die ihren Platz innerhalb der neuen Organisation einnehmen. Er und der wiederbelebte Meister Xehanort versuchen dann auch noch Sora zum dreizehnten Gefäß für Meister Xehanort zu machen. Jedoch wird Sora durch das beherzte eingreifen von Riku, Micky und seinen Freunden gerettet, woraufhin die elf Mitglieder abgesehen von Meister Xehanort beginnen allmählich sich aufzulösen und in ihre eigenen ursprünglichen Zeiträume zurückzukehren. Aber trotz des erneuten Fehlschlags seiner Pläne, bleibt Meister Xehanort zuversichtlich seiner Komplettierung der neuen Organisation und verfolgt seine Pläne weiterhin.

MitgliederBearbeiten

Es gibt zurzeit zwölf gesichtete Mitglieder der echten Organisation XIII, aber nur sechs sind bis jetzt genannt worden.

  • Meister Xehanort: Der ursprüngliche Xehanort und das Genie hinter allen Handlungen seiner Verkörperungen.
  • Junger Xehanort: Meister Xehanort in seiner Jugend, der mit Hilfe von Ansem durch die Zeit reiste.
  • Ansem: Terra-Xehanorts (Oder einfach nur Terranorts) Herzloser.
  • Xemnas: Der Niemand von Terra-Xehanort und Anführer der ersten Organisation XIII.
  • Xigbar: Braigs Niemand und ein Mitglied der ersten Organisation XIII.
  • Saïx: Isas Niemand und ein Mitglied der ersten Organisation XIII.

Weitere mögliche MitgliederBearbeiten

Aufgrund der Tatsache, dass Xehanort sein Herz während der Schlacht auf dem Schlüsselschwertfriedhof in Terras Körper transpherierte und somit die Kontrolle über seinen jungen Widersacher übernahm, ist es möglich, dass Terra bzw. Terranort ebenfalls ein Mitglied der echten Organisation XIII ist. Genau genommen ist dies sehr wahrscheinlich, da Xehanort in Kingdom Hearts 3D gegenüber König Mickey zugibt, dass er neben Sora, den er in seine letzte Hülle verwandeln will, noch jemanden der Hüter des Lichts besäße.

Ähnliches gilt für eine zeitlich frühere Version Rikus. In Kingdom Hearts überließ er sich selbst der Dunkelheit und wurde später von Xeharnorts Herzlosem, Ansem, jener der die Dunkelheit sucht, vereinnahmt. Einen möglichen Hinweis auf eine Mitgliedschaft in der echten Organisation XIII, liefert eine Szene im Bauch des Wales Monstro, in der schlafenden Version des Paradies der bösen Buben in Kingdom Hearts 3D.

Hier trifft Riku während der gemiensamen Suche mit Jiminy nach Pinocchio, auf eine jüngere Version seiner selbst, die mir der Holzpuppe unterwegs ist und eine Organisationskutte trägt. Nachdem diese Version Rikus durch einen Korridor der Dunkelheit verschwunden ist, erklärt der Riku des Spielers dem verblüfften Jiminy, dass er sich ein mal der Dunkelheit hingegeben hätte.

Da Riku jedoch auch sagt, dass es sich bei dem anderen Riku um seine dunkle Seite handelt, die ihn in verschiedenen Formen, wie  z.B. als Sucher der Dunkelheit (gemeint ist hier vermutlich Ansem, Xehanorts Herzloser), heimsucht, ist die Überlegung, eine frühere Version Rikus sei ein Mitglied der echten Organisation XIII, mit Vorsicht zu genießen. Denn aus dieser Aussage lässt sich auch der Schluss ziehen, dass es sich bei dem anderen Riku lediglich um die Schuldgefühle oder aber die immerfortwährenden Versuchungen der Dunkelheit handelt, denen er sich von Zeit zu Zeit stellen muss.

Als weitere Möglichkeit wäre auch in Betracht zu ziehen, dass es sich hierbei um Rikus Replika aus dem Schloss des Entfallens handeln könnte. Da Repliku sich nie als eine "echte" Person sondern nur als bloße Kopie mit einem kopierten Herzen sah, ist es annehmbar, dass er ein Angebot von Xehanort, einen Teil von dessen Herzen zu erhalten um sich endlich vom echten Riku zu unterscheiden, bereitwillig annehmen würde. Zu bedenken sei hierbei jedoch, dass Repliku stets eigenständig sein wollte, was jedoch eventuell nicht mehr der Fall wäre, sollte er zu einer Hülle für Xehanorts Herz werde.

Eine weitere Person, die in Betracht gezogen werden sollte, ist Vanitas. Da Ventus am Ende von Kingdom Hearts BbS sein eigenes Herz in Stücke geschlagen und anschließend Unterschlupf in Soras Herz gefunden hat, ist es gut möglich, dass auch Vanitas, als Manifestation von Ventus Dunkelheit, einen Ort gefunden hat, wo er sich regenerieren kann und dort darauf wartet, sich Xehanort erneut anschließen zu können.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki