FANDOM


Du bist nur eine von vielen Straßen, die ich nehmen kann...
Dieser Artikel beschreibt alternative Inhalte, die nur teilweise oder gar nicht in den offiziellen Spielen der Kingdom Hearts-Reihe verwendet wurden und deren Zugehörigkeit zum Kanon strittig ist.
El Cetro y el Reino.png

Die ersten Seiten von El Cetro y el Reino

El Cetro y el Reino (span.: Das Zepter und das Königreich) ist ein spanischer Comic, den die Videospielhandelskette GAME als Beilage zu Kingdom Hearts kostenlos veröffentlichte. Auf zwölf Seiten erzählt diese Geschichte eine alternative Story des ersten Kingdom Hearts-Titels mit drei Welten, wobei zwei davon zur Veröffentlichung des Comics noch nicht in einem Spiel verwendet worden waren und eine, die bis jetzt in noch keinem Titel vorhanden ist. Bis jetzt ist El Cetro y el Reino die einzige unabhängige Quelle zur Kingdom Hearts-Serie.

HandlungBearbeiten

Ein mysteriöser Herzloser taucht urplötzlich im Schloss Disney auf und raubt das legendäre Feenzepter. Goofy scheitert bei dem Versuch, ihn aufzuhalten und nachdem die Kreatur mit ihrer Beute verschwunden ist, verständigt Königin Minnie Donald, der für das Transportieren von Personen in andere Welten zuständig zu sein scheint.

Donald sendet Sora und Riku dem Herzlosen hinterher, doch bei seinem Zauber geht etwas schief und die beiden stürzen zwischen den Welten ab, was sie schließlich nach La Cité des Cloches führt. Gleich nach ihrer Ankunft dort treffen sie auf den Richter Frollo, der sie ob ihres plötzlichen Auftauchens aus dem Nichts für Praktizierer dunkler Künste hält und jagen lässt. Mithilfe des Zigeunermädchens Esmeralda können die beiden dennoch fliehen und gelangen in die Kathedrale Notre Dame, wo sie mit Quasimodo zusammengeführt werden. Sora fragt Esmeralda verwirrt, ob sie die Prinzessin dieser Welt sei, was sie amüsiert verneint. Einer der Wasserspeier zeigt ihnen dann den Weg zum Portal der Welt, durch das Sora und Riku La Cité des Cloches wieder verlassen und in die Welt transportiert werden, in der sich der Zepterdieb wirklich aufhält.

Im mittelalterlichen Britannien (eine Welt basierend auf Die Hexe und der Zauberer) spüren Sora und Riku den Herzlosen auf, als er mit dem Zepter das legendäre Schwert Excalibur aus seinem Stein ziehen will. Der Magieadept Wart bringt die Kreatur durch einen Zauber zu Fall, wodurch es der Eule Archimedes gelingt, das Zepter mit dem Schnabel zu ergreifen und wegzufliegen. Der Zauberer Merlin taucht auf und bringt Sora und Riku mit dem Zepter zurück nach Schloss Disney.

Welten und CharaktereBearbeiten

Schloss Disney
La Cité des Cloches
Britannien

TriviaBearbeiten

  • Bis jetzt hat die Die Hexe und der Zauberer-Welt noch keinen Auftritt in den Kingdom Hearts-Spielen gehabt und Merlin ist daraus der einzige Charakter, der bereits verwendet wurde.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki