Fandom

Kingdom Hearts Wiki

Flynn

1.718Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Kingdom Hearts 3D Dream Drop Distance Icon.pngKingdom Hearts x Icon.pngDieser Artikel ist in Ordnung.

Flynn

Kevin Flynn 3D.png


Jemande.png

Typ Jemande
Synchron-
sprecher
(Ja:) Tsutomu Isobe
(En:) Fred Tatasciore
Heimatwelt Der Raster
Ursprung Tron
Spiel Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

Flynn

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance
Sams Vater, Kevin Flynn. Seit zwanzig Jahren ist er im Raster gefangen. Sein Diskus ist der Schlüssel, um das Portal zur realen Welt zu öffnen.

Kevin Flynn ist ein Bewohner der Welt Der Raster und kommt in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance vor. Er ist der Vater von Sam und befindet sich seit zwanzig Jahren eingesperrt im Raster, nachdem er zuvor ein Programm Namens CLU erstellte, dem er sein eigenes damaliges Aussehen gab und welcher die Kontrolle des Rasters übernahm.

AussehenBearbeiten

Flynn ist von seiner Gesamterscheinung her, ein humanoid aussehendes Lebewesen, männlichen Geschlecht. Er ist ein schon in die Jahre gekommener älterer Mann, dessen Haare, die mittellang und nach oben zu frisiert sind, ergraut sind. Er hat schmale Augen mit buschigen grauen Augenbrauen. Er hat eine lange, nach unten zu, etwas breitere Nase und schmale blass rosa farbige Lippen. Er trägt einen nicht allzu langen grauen Vollbart, der ihn zusätzlich Älter aussehen lässt. Seine Haut ist hellhäutig. Als Bekleidung trägt er eine schwarze, etwas aufgebauschte Hose und ein schwarzes Hemd. Darüber trägt er eine schwarze geschlossene Jacke, die bis zu seinen Knien reicht und zusätzlich einen langen schwarzen Mantel, den er offen trägt und der bis zu seinen schwarzen Stiefeln reicht. Dieser Mantel hat einen hellen glühenden Saum am Rand, sowie ein hell glühendes Innenfutter.

PersönlichkeitBearbeiten

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop DistanceBearbeiten

Handlung Riku

Flynn befindet sich seit zwanzig Jahren im Raster, als er auf seinen Sohn Sam trifft, der sich in das Raster begeben hat um ihn zu finden. Flynn erklärte ihm, dass es unmöglich wäre, den Raster zu verlassen, da CLU, ein Programm, welches er vor zwanzig Jahren in dieser Welt geschaffen hatte, seinen Identitätsdiskus benutzt will, um das Portal zu überqueren und damit den Einlass in die menschliche Welt. Flynn ist überzeugt davon, dass CLU dann die menschliche Rasse übernehmen werde. Einige Zeit später treffen er und Sam sich mit Quorra zur gleichen Zeit in der Stadt. Bei einem Überraschungsangriff wird sie bewusstlos und CLU nutzt die Gelegenheit, um die Identitäts-Disk von Flynn zu stehlen. Mittlerweile schließt sich ihnen Riku mit der Erlaubnis von Flynn an, um sie zu begleiten und ihnen bei der Wiederbeschaffung der Disk zu helfen, damit sie dann durch das Portal gelangen können. Flynn offenbart dann dem Jungen, die außergewöhnliche Natur von Quorra: Das sie ein ISO sei, eine neue Form des Lebens, welche CLU lange Zeit verfolgt hatte.

Flynn erteilt dann seinem Sohn den Ratschlag, für die Gruppe einen der Solarsegler zu beschaffen und gemeinsam machen sie sich auf zum Portal, um CLU zu finden. Unterwegs gerät der Solarsegler jedoch in die Fänge des Regulierer, dem Kriegsschiff von CLU. Nachdem Rinzler besiegt ist, gelingt es ihnen auch die Identitäts-Disk wieder zu erlangen und die Gruppe begibt sich auf den Weg zum Portal, wo sie auf den bereits wartenden CLU treffen. Dort kommt es zu einem kurzem Gespräch zwischen ihm und CLU, bei dem Flynn, dem aus seinem alten Ego entstammenden Programm, versucht zu erklären, dass die Perfektion die CLU suche, nur eine Illusion sei und es unmöglich wäre diese zu erhalten und dies nur zur Zerstörung führe. Flynn fügt hinzu, dass CLU den gleichen Fehler begehe, wie er vor zwanzig Jahren. CLU bezichtigt seinen Schöpfer des Verrats und greift ihn an. Dabei entwendet er erneut die Disk, merkt aber zu spät, dass er mit dieser Disk getäuscht wird. Da es Flynn und Sam vorher gelingt, die Disks auszutauschen und nur die von Flynn den Zugang zur realen Welt der Menschen ermöglicht. Flynn erteilt dann Sam, der von Quorra begleitet wird, den Befehl, das Portal zu durchschreiten. Er kann sich nur kurz von seinem Sohn verabschieden, bevor er sich opfert und CLU absorbiert, damit er niemanden mehr schaden könne.

Handlung Sora

Flynn ist ebenfalls anwesend, während der Begegnung von Quorra und Sora auf dem Deck. Sora der zuvor eine Begegnung mit Rinzler hatte, versteht es nicht, warum sein alter Freund ihn nicht erkannt hat. Daraufhin erklärt Flynn dem Jungen, dass eine einfache Modifikation des Quellcodes eines Programms, dieses radikal verändert. Flynn erlaubt Quorra, Sora, zu begleiten, damit sie ihm bei der Suche nachdem Quellcode für Rinzler helfen kann.

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki