FANDOM



Kingdom Hearts 3D Dream Drop Distance IconGeprüfter Artikel

Graulwurf

Graulwurf 3D


Katakana Traumfänger (Albtraum)

Typ Albtraum Traumfänger
Heimatwelt Das Land der Musketiere
Spiel Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

Graulwurf

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance
Eine gemeine Kreatur, die aus Decken und Wänden hervorlugt und entweder Dinge nach dir wirft oder mit den Krallen nach dir langt.

Graulwurf ist ein Traumfänger, der in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance vorkommt. Er erscheint als ein Endgegner für Riku in der Welt Das Land der Musketiere.

AussehenBearbeiten

Graulwurf ist von seiner äußeren Gesamterscheinung her, einem Maulwurf ähnlich. Auf seinem Kopf trägt er einen mehr kantigen, mittelalterlichen Ritterhelm, der sein Gesicht völlig verhüllt und nur eine Öffnung für seine Augen enthält. Auf diesem befindet sich im vorderen Teil eine Spitze, während der Helm im hinteren Bereich mit drei bunten Federn verziert ist. Seine bunte Kleidung entspricht der eines Landsknecht des 16ten/17ten Jahrhunderts. Diese besteht aus einem Hemd, das an den rot und grau gestreiften Ärmeln, im Schulterbereich aufgebauscht ist. Darüber trägt er einen bunt verzierten Brust-Panzer als Rüstung, auf dem sich im Brustbereich das dunkelblaue Traumfänger-Symbol befindet. Seine beiden unförmigen Hände, stecken in einer Art lila getönten Handschuh, der auf seiner oberen Seite mit bunten Verzierungen bestickt ist und aus dem jeweils drei überwiegend türkis getönte, scharfkantige Klauen herausragen.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop DistanceBearbeiten

Nachdem es Riku gelingt, von einem der Panzerknacker einen Gegenstand, die Opernhaus-Kulisse, welche zum Steuern der Bühnenvorrichtung benötigt wird, zu erhalten, begibt sich Riku hinter den Kulissen zurück um die Falle zu deaktivieren, die Capitaine Karlo für Micky, Donald und Goofy gesetzt hat. Als dann Riku in Richtung der Maschine läuft, kommt der Graulwurf aus einem der Löcher hervor und greift Riku an und zieht sich sogleich wieder in das Loch zurück. Während Riku den Raum nach dem Graulwurf überprüft, taucht dieser kurz an der Wand hinter ihm auf und attackiert Riku von hinten und verschwindet sofort wieder. Obwohl das Angriffsmuster des Graulwurfs Riku kurzzeitig verwirrt, gelingt es Riku, indem er einen Blick über seine Schulter tätigt, den Albtraumfänger an der in der Nähe gelegenen hohen Wand zu entdecken. So kommt es zu weiteren Konfrontationen mit dem Graulwurf, der sich immer wieder kurzzeitig zurückzieht und Riku daraufhin murmelt, "das sie es ihm einfach nicht leicht machen wollen". Jedoch gelingt es Riku dennoch den Graulwurf zu bezwingen und so bringt er die Opernhaus-Kulisse an ihren Platz zurück und deaktiviert damit die Falle von Capitaine Karlo.

StrategieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki