FANDOM



Kingdom Hearts IconKingdom Hearts Final Mix IconKingdom Hearts Chain of Memories IconKingdom Hearts ReChain of Memories IconKingdom Hearts II IconKingdom Hearts II Final Mix IconKingdom Hearts 358 2 Days IconKingdom Hearts Coded IconKingdom Hearts ReCoded IconKingdom Hearts Birth by Sleep IconKingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix IconKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX IconKingdom Hearts x IconKingdom Hearts Unchained x icon

Hercules

Hercules ReCoded

Hercules BBS

Hercules KHII

Hercules KH


Hercules KHχ

Jemande

Typ Jemande
Synchron-
sprecher
(Ja:) Yasunori Matsumoto
(En:) Sean Astin [KH]
Tate Donovan [KH II]
(De:) Dominik Auer
Heimatwelt Arena des Olymps
Ursprung Hercules
Spiele Kingdom Hearts
Kingdom Hearts: Chain of Memories
Kingdom Hearts II
Kingdom Hearts 358/2 Days
Kingdom Hearts: Birth by Sleep
Kingdom Hearts coded
Kingdom Hearts χ

Hercules

Kingdom Hearts
Ein legendärer Held mit göttergleichen Kräften. Obwohl Sohn von Zeus, ist er trotzdem kein Gott. Herc ist ein toller Bursche, der seinen Auftritt in der Arena des Olymps hat.
Kingdom Hearts: Chain of Memories
Sohn der Götter Zeus und Hera, aber selbst kein Gott.

Mit seiner gottgleichen Stärke und seiner Sanftmut ist Hercules ein wahrer Held.

Er hat bei den Spielen in der Arena noch nie verloren.
Kingdom Hearts II
Erster Eintrag
Ein legendärer Held mit göttlichen Superkräften und ein netter Kerl. Hercules ist der Sohn der Götter Zeus und Hera, selbst aber kein Gott.

Vor einem Jahr tat er sich mit Sora, Donald und Goofy zusammen, um Hades daran zu hindern, die Welt zu unterwerfen.

Hercules beeindruckt die Massen bei seinen Kämpfen in der Arena. Er hat bisher noch keinen Kampf verloren.

Zweiter Eintrag
Ein legendärer Held mit göttlichen Superkräften. Als die Hydra die Arena zerstörte, glaubte Hercules, er hätte alle im Stich gelassen. Jetzt sieht er sich nicht mehr als Held, der er mal war, und scheint seinen Kampfgeist verloren zu haben.
Kingdom Hearts: Birth by Sleep
Ein Jüngling, der liebevoll nur "Herc" gennant wird und über unglaubliche Körperkraft verfügt.

Er ist zwar ein Göttersohn, doch wurde er als Säugling entführt und muss seitdem als Mensch auf der Erde leben.

Als er erfährt dass er ins Reich der Götter zurückkehren kann, sobald er auf Erden zum wahren Helden geworden ist, begibt er sich beim Helden-Trainer Phil in die harte Schule.
Kingdom Hearts coded
Der unbestrittene Held der Arena des Olymp. Er ist gütig wie stark. Der Göttersohn lebt in der Menschenwelt. Als er die Anomalien in der Arena entdeckte, machte er sich sofort auf die Suche nach ihrer Ursache. Bei der Lösung des Problems stand ihm Sora hilfreich zur Seite.

Hercules ist ein Bewohner der Welt Arena des Olymps und kommt in Kingdom Hearts, Kingdom Hearts: Chain of Memories, Kingdom Hearts II, Kingdom Hearts 358/2 Days, Kingdom Hearts: Birth by Sleep und Kingdom Hearts coded vor.

Er ist der Sohn des Göttervaters Zeus vom Olymp, lebt aber als sterblicher unter den Menschen. Es gelang ihm einst Hades zu besiegen und zu einem wahren Helden zu werden, lebte allerdings weiterhin bei seinen Freunden anstatt auf dem Olymp bei den anderen Göttern zu sein. Er unterstützt Sora, Donald und Goofy bei ihren kämpfen gegen Hades und ihrem Ziel wahre Helden zu werden so wie er einer ist.

AussehenBearbeiten

Hercules ist von seinem Erscheinen her sehr muskulös, mit breiten Schultern und einer relativ dünnen Taille. Um seine Stirn hat er ein rotbraunes Stirnband gebunden, das seine rotbraunen Haare zurückhält. Er hat himmelblaue Augen und einen edlen Gesichtszug. Er trägt eine, für das klassische Altertum typische, orange-braune kurze Tunika, die sehr eng an seinem Körper anliegt. Darüber trägt er eine enge orangefarbene Lederrüstung, die nach unten zu mit Lederplatten besetzt ist. Diese Rüstung bedeckt nur seinen Oberkörper, während seine Arme und Beine ungeschützt sind. Am jeweiligen Schulteransatz ist sein blauer Umhang befestigt. Um die Hüfte trägt er einen braunen Gürtel, der mit einem goldfarbenen Emblem, auf dem sich das Symbol des Zeus befindet, bestückt ist. Links an seinem Gürtel ist ein Schwert, mit einem braunen Griff und einem gelben Parierschutz, befestigt. Er trägt braune Sandalen, mit ebenfalls braunen Riemen, die bis zum Knie reichen. An seinen Handgelenken trägt er braune Armbänder.

In Kingdom Hearts: Birth by Sleep sieht er wesentlich jünger aus. Als Bekleidung trägt er eine weiße, kurze Tunika, die an der linken Schulter mit einer Spange befestigt ist. Der rechte Bereich seines Oberkörpers ist dabei unbedeckt. Um seine Hüfte trägt er noch ein umwickelten weißen Stoff, der als eine Art Gürtel fungiert. Seine Füße sind mit braunen Sandalen bekleidet, die die Zehen unbedeckt lassen, sowie Teile seiner hinteren Füße. Seine Fußgelenke sind mit einem schmalen Band seiner Sandalen umwickelt.

PersönlichkeitBearbeiten

Hercules ist hart und ausdauernd genug, um das intensive, stundenlange Training mit Phil zu überstehen. Er empfindet für Megara echte Liebe und ist bereit, sogar sein eigenes Leben für sie zu opfern. Als er von Hades beleidigt wird und eine Niederlage gegen die Hydra einstecken muss, beginnt er an sich zu zweifeln. Als er erkennt dass das Leben seiner Freunde in Gefahr ist, begreift er das er nicht wertlos ist und sagt zu sich:" Ein wahrer Held wird durch die Kraft seines Herzens gemessen."

Er pflegt zu Sora, Donald und Goofy eine sehr enge Freundschaft, besonders zum ersteren. Das liegt wohl besonders daran das Hercules in Sora sich selbst sieht als er es als junger Man ebenfalls angestrebt hatte ein wahrer Held zu werden. Besonders da Sora in Hercules ein Musterbeispiel eines Helden sieht, genau wie dieser es einst bei Terra getan hatte.

Er unterstützt alle drei bei ihrem bestreben wahre Helden zu werden, so verschwieg er es den Drei das Zerberus durch ihn schon ziemlich geschwächt war ehe sie auftauchten um ihnen den Triumph über diesen nicht zu verderben.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts: Birth by SleepBearbeiten

Ventus: Es gelingt Hercules bei Philoctetes den Trainer aller Helden als Schüler aufgenommen zu werden. Als Ventus dessen Welt zum ersten mal besucht meldet sich der junge Hercules bei dem Turnier in der Arena des Olymps an was er sogleich seinem Trainer der gerade mit Ven spricht berichtet. Dabei gesellt sich auch Zack dazu der ebenfalls von Phil trainiert werden möchte. Bevor das Gespräch richtig weitergeführt werden kann greifen die Unversierten sie an und Hercules bekämpft sie zusammen mit Ven und Zack und besiegen diese.

Nach dem Kampf entscheidet Phil sich dafür, Hercules und Zack an einem Wettstreit teilzunehmen zu lassen. Der Gewinner in diesem Wettstreit, würde am Ende sein Schüler werden. Etwas traurig das Phil das wirklich in betracht zieht und sein Training aussetzt, freundet er sich schließlich mit Ven an der ihm bereitwillig bei seinem Training mithilft.

Nach der Trainingseinheit erzählt er Ven seine Beweggründe warum er ein wahrer Held werden möchte. Das das nämlich der einzige weg für ihn wäre zu seinem Göttervater Zeus der auf den Olymp lebt zurückzukehren. Als er von Ven hört das dieser Freunde sucht, erwidert Herc das er ja in diesem schon einen gefunden hätte. Kurz darauf wird er von Phil zusammen mit Zack ins Westlager des Turnier gesteckt, da im Ostlager schon jemand mitkämpft wo sie sich im Halbfinale schließlich gegenüberstehen.

Während Zacks und Hercs Kampf im Halbfinale, werden sie von Unversierten angegriffen und Ventus entschied sich um diese zu kümmern, damit Zack und Hercules in Ruhe ihren Kampf austragen konnten. Um seinen Freund nicht im Stich zu lassen, zieht sich Hercules vom Kampf zurück, um Ventus zu helfen. Nur Sekunden später kam Zack hinterher. Zack gewinnt, weil Hercules sich zuerst zurückgezogen hat und als dieser endlich beim Ort des Geschehens eintraf, waren die Gegner bereits erledigt. Später kommt auch Phil hinzu und erklärt ihnen, dass das wichtigste am Heldendasein das richtige und schnelle Handeln ist und da Zack erst nach Hercules reagiert hatte, erklärte er Hercules zum Gewinner, auch wenn er das Potential in Zack gesehen hatte. Zack akzeptiert seine Niederlage mit einem grinsen und stellt sich schließlich den anderen namentlich vor.

Als Ventus schließlich wieder aufbrechen will um seine Reise fortzusetzen und ihn Herc darauf anspricht, verspricht Ven das er Hercules besuchen werde sobald dieser ein richtiger Held wäre. Als Zack vorschlägt das Ven erst kommen soll wenn er und Herc wahre Helden wären, erwidert Ven nur lächelnd ob er gar nicht mehr wiederkommen sollte. Woraufhin alle beteiligen zu lachen anfange, während Ven und Zack kurz spaßeshalber zanken.

Terra: Als die Unversierten etwas wieder angreifen versucht Hercules sie aufzuhalten gerät aber dabei in Schwierigkeiten. Zum rechten Zeitpunkt erscheint aber Terra der gerade angekommen ist und kommt Hercules zu Hilfe. Nach dem Kampf ist Hercules selbst über seine Leistung ziemlich enttäuscht und beschließt härter zu trainieren. Gratuliert seinem Retter aber für seinen Sieg und ist von dessen stärke ziemlich beeindruckt. Dabei fragt er diesen ob er bei den Spielen mitmachen wolle, auf dessen frage was das den für spiele wären klärt er Terra auf was es mit den Spielen auf sich hat. Da eröffnet er Terra das er die Spiele selber gerne gewinnen möchte um ein wahrer Held zu werden. Bevor das Gespräch weitergeführt werden kann, hört Herc wie sein Trainer Phil nach ihm ruft. Er ruft Terra nur noch schnell zu das die Spiel im Colloseum stattfinden und wo es sich befindet ehe er zu Phil läuft. Aqua:

Zwischen Birth by Sleep und Kingdom HeartsBearbeiten

Es gelingt Hercules durch sein Training durch Phil, seiner Heldentaten und den Sieg über Hades zu einem wahren Helden und somit wieder zu ein Gott zu werden. Er verzichtet aber freiwillig darauf wieder auf dem Olymp zu leben und lebt mit Phil und seinen anderen Freunden weiterhin unten bei der Arena des Olymps.

Kingdom HeartsBearbeiten

Kingdom Hearts: Chain of MemoriesBearbeiten

Kingdom Hearts 358/2 DaysBearbeiten

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Kingdom Hearts codedBearbeiten

Kingdom Hearts 0.2 Birth By Sleep: A Fragmentary PassageBearbeiten

Er hat hier zwar keinen Auftritt, wird aber von Yen Sid erwähnt. Ein wahrer Held der seine Kräfte verloren sie aber wiedergefunden hat und denn Sora, der auch seine kräfte verloren hat, einen besuch abstatten sollte. Denn er könnte die richtige Richtung weisen. Mit diesen Rat reist Sora mit seinen beiden Freunden Donald und Goofy zur Arena des Olymps.

FähigkeitenBearbeiten

siehe Hauptartikel: Hercules (Endgegner)

Als er noch als Baby auf den Olmyp gelebt hatte, verfügte Hercules über alle Fähigkeiten eines Gottes die ihm aber durch Hades Intrige als dieser ihm von Olymp fortschaffen ließ verloren gingen. Alle bis auf die Götterkraft, aber trotzt dieser ungeheuren Stärke stellte sich Herc im richtigen Kampf noch etwas ungeschickt an und geriet bei seinen Fausthieben bei denen er zuviel Schwung nahm, leicht aus dem Gleichgewicht.

Erst als er Phil Schüler wurde, lernte er wie er seine Kraft richtig und zum passenden Zeitpunkt einsetzten konnte.

Erweiterte DetailsBearbeiten

  • In der Griechischen Mythologie war er der Sohn von Zeus und der sterblichen Alkmene, im Disney-Universum ist sein Vater immernoch Zeus aber seine Mutter ist Hera.

WeblinksBearbeiten



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.