FANDOM



Kingdom Hearts Chain of Memories IconKingdom Hearts ReChain of Memories IconKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX Icon


Marluxia überreicht eine Weltenkarte ReCOM

Marluxia hält die Weltenkarte von der Stadt Traverse

Anführungszeichen 1
Karten sind die Herzen deiner Freunde.
Anführungszeichen 2
Marluxia in Kingdom Hearts: Chain of Memories

Das Kartensystem ist eine sehr verbreitete Spielmechanik im Schloss des Entfallens in Kingdom Hearts: Chain of Memories. Sora, Riku und die Organisation XIII verwenden Karten für Kämpfe oder um im Schloss die Etagen zu wechseln.

HandlungBearbeiten

Im Eingangsbereich vom Schloss des Entfallens überreicht Marluxia Sora die Weltenkarten für Die Stadt Traverse und erwähnt dabei, dass er vorher Daten gesammelt hat und diese Karte auf seinen Erinnerungen her basiert. Nachdem Sora die Erinnerung von der Stadt Traverse durchlebt, wird er gleich am Anfang ein weiteres Mal von Marluxia aufgehalten, welcher ihm auch das Kampfsystem mit dem Karten lehrt, sowie das jegliche Handlungen im Schloss von den Karten bestimmt werden.

Im Raum des Anbeginns trifft Sora auf Leon, welcher noch weitere Funktionen der Karten im Kampf erklärt, darunter die Werte der Karten und das Stapeln der Karten.

Sora erhält im Laufe seiner Reise im Schloss des Entfallens weitere Weltenkarten von Axel und Larxene, welche die Karten nach den jeweiligen ersten Kämpfen herausgeben. Naminé benutzt ihre speziellen Kräfte um eine Karte von den Inseln des Schicksals in einen Glücksbringer zu verwandeln, welcher von Repliku getragen wird. Nach dem Repliku im elften Obergeschoss besiegt wird, lässt er den Glücksbringer fallen und verwandelt sich wieder in die Weltenkarte zu den Inseln des Schicksals.

Zur gleichen Zeit landet Riku im zwölften Untergeschoss und hat die Karte von Hollow Bastion in der Hand. Nach einer kurzen Zeit trifft er auf Ansem, welcher ihn das Kartenduell beibringt und danach eine Reihe von Weltenkarten übergibt. Im achten Untergeschoss erscheint Ansem erneut und gibt Riku nochmal einige Karten.

Als Riku das dritte Untergeschoss erreicht trifft er auf Zexion, welcher ihm die Karte für die Inseln des Schicksals gibt. Nachdem er diese Etage überstanden hat, trifft er im zweiten Untergeschoss auf König Micky, welcher ihm die Karte von Twilight Town gibt und sagt, sie führte ihn zu Riku.

Nachdem Riku mit Naminé gesprochen hat, entscheidet Riku sich für eine letzte Auseinandersetzung mit Ansem. DiZ gibt Riku die Karte vom Schloss des Entfallens, welcher er aus Ansem entnommen hat.

KartenartenBearbeiten

Anführungszeichen 1
Alles in diesem Schloss untersteht der Herrschaft der Karten. Ob nun Gegner oder Türen, Karten sind das einzige Mittel, Hindernisse zu überwinden.
Anführungszeichen 2
— Marluxia zu Sora

Es gibt drei verschiedene Arten an Karten, die im Schloss des Entfallens vorkommen. Dazu zählen die Weltenkarten, die Raumkarten und die Kampfkarten.

Weltenkarten öffnen basierend auf den Erinnerungen der Karte einen Zugang zur gezeigten Welt.

Raumkarten werden dafür benutzt, um in den Welten voran zu kommen und gestalten dabei passiv die Umgebung und das Verhalten der Feinde.

Kampfkarten werden für den Kampf benutzt. Neben normalen Angriffskarten gibt es auch Magie-, Item-, Beschwörungen- und Freunde-Karten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.