FANDOM



Kingdom Hearts ReChain of Memories IconReal Icon

Kingdom Hearts Re:Chain of Memories ist eine vollständige Neuauflage des Game Boy Advance-Spiels Kingdom Hearts: Chain of Memories und wurde für die PlayStation 2 veröffentlicht. Die Veröffentlichung geschah in Japan, mit einer Zusammenstellung namens Kingdom Hearts II: Final Mix+, welche Kingdom Hearts Re:Chain of Memories und Kingdom Hearts II: Final Mix enthielt. In Nordamerika wurde nur dieses Spiel herausgebracht, ohne Kingdom Hearts II: Final Mix.

Allgemeine VeränderungenBearbeiten

Die Stadt Traverse ReCOM

Eine Beispielszene in 3D

Während es zahlreiche Veränderungen zwischen den beiden Versionen gibt, ist die wohl größte Veränderung das drei dimensionale Umfeld des Spiels, welches dieselbe Grafik wie bereits Kingdom Hearts und Kingdom Hearts II verwendet. Somit gibt es anstatt der zwei dimensionalen Grafik ohne "Tiefe" nun drei dimensionale Gebiete mit Gegnern und Charakteren, die aus der Reichweite des Spielers gelangen können.

Zusätzlich unterschieden sich die Gebiete in den Welten mehrfach, wodurch mehr Vielfältigkeit entsteht und nicht wie vorher jede Welt ein einzelnes Design hat. Rikus Kampfsystem wurde um das "Duel"-System erweitert, sowie das Situationskommando von Kingdom Hearts II für Sora und Rikus Kämpfe eingefügt wurde, in denen der Spieler nur den den "A"-Knopf drücken musste um die Kombo fortzusetzen.

Eine kleinere aber trotzdem wichtige Veränderung ist, dass es nun Synchroninsationen in den Zwischensequenzen gibt. Die Synchronisationen wurden bereits während der Arbeiten an Kingdom Hearts II aufgenommen und viele Soundeffekte wurden aus bereits bestehenden wieder verwendet. In manchen Fällen, wie z.B. Soras Stop-Zauberspruch, mussten alte Versionen aus Kingdom Hearts für die Aussprache verwendet werden. Da die Szenen nun vollständig gerendert wurden und nicht mehr nur aus Sprites bestanden, wurde die Altersfreigabe in Nordamerika von E auf E10+ wegen Phantasie Gewalt erhöht.

Das Kartensystem sowie die Handlung sind dem Original gleich geblieben, ebenso wie "Simple and Clean" als Soundtrack. Dennoch wurden viele kleine Dinge in der Geschichte verändert sowie neue Karten, Spezialmanöver und Endgegner hinzugefügt. Beim erstmaligen Durchspielen wird auch ein neuer Kino-Modus zum erneuten Ansehen der Sequenzen hinzugefügt.

Andere VeränderungenBearbeiten

Veränderungen an der GeschichteBearbeiten

  • Die Sequenz aus Kingdom Hearts: Final Mix, in welcher Sora gegen den Unbekannten kämpft, wurde in das Intro eingefügt.
  • Rückblenden an das erste Kingdom Hearts wurden in Zwischensequenzen eingefügt.
  • Axel besiegt Vexen mit einem Fingerschnippsen. Ursprünglich hat er Vexen ein zweites Mal mit seinen Chakrams beworfen.
  • Im Original haut Goofy Larxene um, als sie versucht Sora umzubringen. In der Neuauflage wirft er sein Schild nach ihr, um sie von ihm fernzuhalten.
  • Im Original liegt Repliku auf dem Boden der 12. Etage und löst eine Zwischensequenz mit anschließenden Kampf aus, wenn sich der Spieler auf ihn zu bewegt. In der Neuauflage steht er die ganze Zeit und die Zwischensequenz mit darauf folgenden Kampf wird durch ein Situationskommando ausgelöst.
  • Als Sora im Original von Larxene verletzt wird, heilt Donald ihn mit Vita. In Kingdom Hearts Re:Chain of Memories verwendet er Vitaga.
  • Am Höhepunkt der Geschichte vom Original verwendet Marluxia Naminé als Schutzschild vor Axel, der ihn wegen des Verrates an der Organisation XIII vernichten will. In der Neuauflage haben sie einen kurzen Kampf, bevor Marluxia Naminé als Schild benutzt.
  • Anstatt Riku mit seiner letzten Kraft in die Tiefen der Dunkelheit zieht, wird Lexaeus von Riku besiegt, während er sich in Ansems Körper befindet.
  • Im Original flieht Zexion, nachdem seine Verkleidung als Sora aufgeflogen ist. In der Neuauflage kämpft Zexion direkt gegen Riku, aber flieht trotzdem, nachdem er Angst um sein Leben bekommt.
  • Eine erweiterte Szene von Roxas mit Hayner, Pence und Olette wird am Ende des Spiels gezeigt.
  • Am Ende des Spiels werden alle ungesehenen Mitglieder der Organisation gezeigt.

Veränderungen der SpielmechanikBearbeiten

Akkustik und Optik VeränderungenBearbeiten

  • Der Link-Modus wurde entfernt und dafür ein Theater-Modus hinzugefügt.
  • Die verschieden farbigen Kategorien der Raumkarten haben nun kleinere Symbole ("R", "G", "B" oder "!"), welches ihre Farbe bestimmt.
  • Die Angriffs- und Magiekarten der Gegner, gespielt von Axel, Larxene, Vexen, Marluxia, Lexaeus, Zexion, "Ansem" und Repliku haben verschiedene Gesichtsausdrücke, je nachdem, welchen Effekt sie haben.
  • Sora, Donald, Goofy, Riku und König Micky tragen nun Halloween Kostüme, während sie sich in Halloween Town befinden, in Atlantica bleiben sie jedoch in ihrer normalen Form.
  • Während der letzten Kämpfe von Sora und Riku gegen Repliku, ist seine linke Hand in einer Kugel aus Dunkelheit versunken.

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.