FANDOM



CROSS IconReal Icon

Ich vertraue deinem Wissen, was zu tun ist.
Naminé Normal Talksprite
Dieser Artikel braucht mehr Informationen!
Hilf mit, den Artikel zu verbessern, indem du dein Wissen teilst oder schau einfach weiter unten, was alles verbessert werden muss.
Diesem Artikel mangelt es an: Artikel bei Bekanntgabe weiterer Infos ausbauen.
Anführungszeichen 1
Um das Ende zu entdecken, muss am Anfang eine Reise beginnen.
Anführungszeichen 2
— Tagline

Kingdom Hearts Union χ, stilisiert als Kingdom Hearts Union χ[Cross], ist ein Kingdom Hearts Spiel, welches exclusiv für iOS und für das Android Smartphone entwickelt wurde. Es ist eine Fortsetzung/Aktualisierung zu Kingdom Hearts Unchained χ und eine Fortsetzung der Geschichte welche in Kingdom Hearts χ begann.

HandlungBearbeiten

Nachdem der Spieler von Ephemer und Skuld am Ende des Schlüsselschwertkrieges gerettet wurde, wird der Spieler[1][2] an einen anderen Ort gebracht, wo sich die Dandelions gemäß nach Avas Anweisungen versammelt haben. Beim Betreten dieses neuen Ortes, verlieren der Spieler und die Dandelions jedoch alle Erinnerungen an die vergangene Welt, mit Ausnahme der fünf Schlüsselschwertträger[3], welche auserwählt wurden, die neuen Anführer der Unions zu werden.

Auf Avas Anweisung hin, wagt sich Ephemer als einer der neuen Anführer der Union auf den Schlüsselschwertfriedhof. Ephemer wird schon bald zu seiner Überraschung von Skuld, die zweite neue Anführerin der Union begleitet. Als Skuld die Frage über den Verbleib der drei anderen Unionsführer stellt, gibt Ephemer zu, dass er seine Zweifel hatte, ob er überhaupt Anführer einer Union werden könne. Dann erscheint Ventus, der dritte Unionsführer und Ephemer und Skuld begrüßen ihn. Während sie darauf warten, dass der vierte Unionsführer erscheint, bekunden Ephemer und Skuld ihre Verbundenheit mit Ventus, der seine Eifersucht über Ephemer und Skulds Freundschaft ausspricht, da er immer allein war und beide versichern ihm dann, dass sie ihn auch als Freund betrachten. Kurz darauf erscheint Brain der vierte Unionsführer und er ist über das Konzept über Freundschaft amüsiert und er fragt dann Ephemer, ob er ihr Anführer sein soll. Ephemer verneint dies und er fühlt, als ob sie warten sollten, bis alle zusammen sind, um zu entscheiden, wer führen soll. Als Brain und Ventus ihren Widerwillen darüber äußern, die Dandelions über den Schlüsselschwertkrieg zu belügen, denkt Ephemer über den Schmerz nach, den der Spieler wegen des Krieges erleiden musste und er stellt fest, dass sie Avas Regeln befolgen müssen, damit sich niemand an die Tragödie des Schlüsselschwertkrieges erinnert. Nachdem auch die anderen dies akzeptieren, warten die vier neuen Unionsführer auf die Ankunft ihres letzten Kameraden.

Unterdessen nimmt der Spieler seine Missionen wieder auf und er nutzt das neu auferlegte Union Cross, indem er sich einer Gruppe von befreundeten Dandelions anschließt und er reist in neue Welten, wie das Palast der Träume und dem Verwunschenes Reich. Schon bald hat der Spieler einen Albtraum, in dem er sich nach den Ereignissen des Schlüsselschwertkrieges zusammenbrechen sieht, besonders in seinem Kampf mit Aced kurz vor der unglückseligen Schlacht. Nach seiner Niederlage durch Aceds Hand, wird der Spieler wach gerüttelt und Chirithy, besorgt über die Häufigkeit der Albträume des Spielers, rät ihm, sich auszuruhen. Als der Spieler vorsichtig in den Schlaf zurückfindet, wünscht ihm Chirithy eine gute Nacht und er wacht weiterhin über ihn.

Vor dem Schlüsselschwertkrieg nimmt Strelitzia, ein anderes Mitglied der Dandelions, den Spieler zur Kenntnis, wie dieser auf Ephemer am Brunnenplatz wartet und sie beginnt sich für ihn zu interessieren. Als sie zurückkehrt, sieht sie den Spieler weinen und wie er seinen Chirithy fest umklammert, als Ephemer sich nicht zeigte. Im Laufe der Zeit sieht Strelitzia weiterhin den Spieler und sie fühlt sich zu ihm hingezogen, obwohl sie nicht in der Lage ist, mit ihm selbst zu sprechen. Nachdem sie Zeugin vom Kampf des Spielers gegen Aced wurde, wird Strelitzia von Ava angesprochen und gebeten, als Führerin einer Union nach den Ereignissen des Schlüsselschwertkrieges zur Verfügung zu stehen. Besorgt über diejenigen, die während des Schlüsselschwertkrieges zurückbleiben werden, erinnert sich Strelitzia daran, dass der Spieler kein Mitglied der Dandelions ist, was bedeutet, dass er einer derjenigen sein wird, die zurückgelassen werden und sie besteht darauf, dass sie den Spieler vor der kommenden Gefahr warnen muss. Am nächsten Tag entdeckt Strelitzias Chirithy den Spieler und er führt sie in ein verlassenes Haus, wo die beiden von einem unsichtbaren Angreifer angegriffen werden, der Strelitzias Buch mit den Regeln stiehlt, bevor er geht. Traurig darüber, dass sie nicht die Chance hatte den Spieler zu sehen, hält Strelitzia ihren Chirithy in ihren Armen, bevor sowohl sie als auch ihr Chirithy beim sterben verblassen.

Da der fünfte Anführer der Unions noch immer nicht auf dem Schlüsselschwertfriedhof erscheint, beginnen Ephemer, Skuld, Ventus und Brain sich zu sorgen und sie beginnen den Schlüsselschwertfriedhof zu durchsuchen. Schließlich kommt Lauriam zu ihnen, der erklärt, er sei der fünfte Anführer[4] und er entschuldigt sich für seine verspätete Ankunft. Er behauptet, auf der Suche nach etwas gewesen zu sein. Als dann alle fünf zusammen in Daybreak Town die Kammer der Foretellers betreten, findet Brain eine Kopie des Buches der Prophezeiungen, dass er sich durchschaut. Letztendlich beschließen Sie, die Unions vorerst unter einem Union Cross zu halten und gleichzeitig die Abwesenheit der Foretellers geheim zu halten.

Brain entscheidet dann, dass sie was zu feiern hätten und sie als ihre erste Aufgabe, neue Geister erschaffen sollten und er sendet Ephemer, Skuld und Ventus aus, die benötigten Materialien zu sammeln, während er und Lauriam sich darauf vorbereiten, die Materialien zusammenzuschmieden.

Spiel ElementeBearbeiten

  • Das Spiel behält das Gameplay wie in Unchained χ bei[5] und alle bisherigen Spieldaten von Unchained χ können übertragen werden.[6]
  • Ein Multiplayer-Modus wird eingeführt. Die Spieler können mit bis zu fünf Mitgliedern in ihrer Gruppe zusammenarbeiten und spezielle Quests (Missionen) gemeinsam spielen.[7]
  • Hinzu kommt die Möglichkeit, mit Smileys und Textblasen während der Missionen zu kommunizieren.[8]
  • Ein "Theater-Modus" ermöglicht es, sich die alten Zwischensequenzen anzuschauen.[8]
  • Zudem gibt es neue Möglichkeiten, seinen Avatar anzupassen.[8]

GalerieBearbeiten

 
App Icon 5 KHUx
 
Kingdom Hearts Union X Promotional Artwork KHUx

VideoBearbeiten

Kingdom Hearts Union χ [Cross] Opening Video Kingdom Hearts Union X Trailer W English Subtitles
KINGDOM HEARTS Union χ Cross Opening Video

KINGDOM HEARTS Union χ Cross Opening Video

Kingdom Hearts Union X Trailer W English Subtitles

Kingdom Hearts Union X Trailer W English Subtitles

Bemerkungen und ReferenzenBearbeiten

  1. Die Handlung beginnt sofort nach den Ereignissen der letzten Missionen in Unchained χ. Der Spieler spielt auch weiterhin eine Rolle im Schlüsselschwertkrieg und geht seiner Bestimmung nach. In Union χ ist er ein Mitglied der Dandelions.
  2. JP KINGDOM HEARTS Unchained X: The Chosen 5
  3. Als vier der fünf vom Master of Masters auserwählten Mitgliedern der Dandelions, sollen sie jeder eine der Unions anführen, nachdem die Foreteller im Kampf auf dem Schlüsselschwertfriedhof scheinbar ihr Leben gelassen haben.
  4. Ursprünglich sollte diese Rolle von Strelitzia übernommen werden, jedoch wurde sie noch vor der Schlacht auf dem Schlüsselschwertfriedhof von einem Unbekannten getötet, der ihr Buch mit den Regeln für die Zusammenarbeit der Unions stahl. Es ist nicht auszuschließen, dass Lauriam derjenige ist, der hinter diesem Verbrechen steht.
  5. https://www.youtube.com/watch?v=1Gc1gYox_Xs
  6. http://api.sp.kingdomhearts.com/information/detail/26593
  7. https://www.youtube.com/watch?v=1Gc1gYox_Xs
  8. 8,0 8,1 8,2 Pressemitteilung über die internationale Version von "Kingdom Hearts Union χ" (Englisch)

WeblinksBearbeiten