FANDOM



Real IconGeprüfter Artikel

Kingdom Hearts V CAST ist ein Kingdom Hearts Spiel, welches exklusiv für das V Cast den Breitbanddienst von Verizon Wireless, entwickelt wurde. Es wurde am 01. Oktober 2004 in Japan veröffentlicht, sowie am 04. Februar 2005 in den Vereinigten Staaten, als eines der Start-Up Spiele. Das Spiel wurde von der Firma Superscape entwickelt und von Disney Interactive Media Group veröffentlicht. Dieser Titel ist der erste Titel, welcher nicht von Square Enix oder Jupiter entwickelt worden ist.

HandlungBearbeiten

Die Geschichte von Kingdom Hearts V CAST , abgesehen von einigen vertrauten Charakteren und Einstellungen, hat keine Verbindung zur Handlung der Kingdom Hearts- Serie und wird als nicht-kanonisch angesehen.[1]

Sora, Donald, Goofy und Jiminy Grille reisen mit ihrem Gumi-Jet durchs Weltall. Sie beschließen, sich schlafen zu legen und betätigen den Auto-Piloten. Während ihres Schlafes schleicht sich unbemerkt eine Kreatur an Bord des Jets und befällt dort Soras Träume. Soras Abenteuer beginnt, als er später aufwacht und feststellt, dass er schiffsbrüchig und ganz alleine auf der Schwertmeister Insel gelandet ist. Er versucht seine Freunde auf der Insel zu finden, was vergeblich ist. Ein Papagei rät ihm dann, ein Floss zu bauen, um die Insel zu verlassen, damit er seine Suche ausweiten kann. So macht sich Sora auf in andere Welten, um seine Freunde zu finden. Er begegnet allerlei bekannten Charaktere und bereist fremde Orte, bis er schließlich in Malefiz Festung landet, wo der Endgegner auf ihn wartet.

SpielmechanikBearbeiten

Kingdom Hearts V CAST bringt einige altbekannte Spielelemente aus dem ursprünglichen Kingdom Hearts mit sich, doch wurde viele Dinge auch verändert, damit das Spiel kompatibel für die Mobiltelefone ist. Sora bewegt sich wie ein Panzer, ein Knopf bringt ihn vorwärts und ein anderer rückwärts voran, zwei weitere Knöpfe für links und rechts. Trotz der neuen Steuerung, kann Sora immer noch einige weitere Bewegungen ausführen. Er kann rennen, springen, Bäume und Leitern erklettern, sich an Ecken festhalten und sich selbst hoch ziehen, Objekte heben und werfen und sein Schlüsselschwert benutzen.

Neben seinem Schlüsselschwert kann er auch Magie verwenden. Sein erster Spruch ist Eis, um wie in Kingdom Hearts kämpfen zu können. Taler und Erfahrung werden, wie bereits bekannt, durch das besiegen von Herzlosen erlangt. Anders als Kingdom Hearts besitzt Kingdom Hearts V CAST "Assistenz Charaktere", wie die Raupe und den Schwertmeister Papagei.

CharaktereBearbeiten

Bislang bekannte Charaktere:

Hauptbesetzung
Assistenz Charaktere
  • Raupe
  • Schwertmeister Papagei
Schurken
Herzlose

Sora ist der Hauptprotagonist des Spiels und der einzige spielbare Charakter. Das Spiel dreht sich um Sora auf der Suche nach seinen vermissten Freunden, Donald, Goofy und Jiminy Grille.

Schwertmeister Papagei ist ein völlig neuer Charakter, der nicht in der Kanon-Serie erschienen ist. Er hilft Sora im ersten Kapitel und schlägt vor, dass er ein Floss bauen soll, um die Schwertmeister Insel zu verlassen.

Die Raupe aus Alice im Wunderland hat ebenfalls einen Auftritt in Kingdom Hearts V CAST, trotz des Mangels an Auftritten in der Kanon-Reihe, abgesehen von den Manga-Adaptionen. Ihr können Potions gegeben werden, um mit ihr zu sprechen oder andere Interaktionen ausführen zu können, ähnlich den Blumen aus Kingdom Hearts.

Diverse Spiele-Webseiten berichteten, dass Sora Hilfe von mehr als 20 Charakteren bekommt.[2] Die vollständige Liste dieser Charaktere ist unbekannt.

Malefiz ist der Antagonist von Kingdom Hearts V CAST und sie wird oft nach einem beendeten Kapitel gezeigt, wie sie Sora durch einen magischen Kessel mit grünem, nebligen Wasser beobachtet. Dschafar ist der Antagonist seiner Heimatwelt Agrabah und verwandelt sich während seines Bosskampfes in eine Kobra.

Schattenlurche und Wüstenräuber Herzlose und Anti-Sora sind auf einigen Screenshots zu sehen, obwohl es mehr Herzlose gibt, die bislang unbekannt sind.

WeltenBearbeiten

Sowohl die Schwertmeister Insel, als auch Malefiz Festung sind Exklusive Welten für Kingdom Hearts V CAST und existieren nicht im offiziellen Kingdom Hearts Universum.

GalerieBearbeiten

 
V CAST Titel Bildschirm
 
Agrabah 01 KHV Cast
 
Wunderland 01 KHV Cast
 
Malefiz KHV CAST
 
Anti-Sora KHV Cast

VideoBearbeiten

Gameplay Kingdom Hearts V CAST
Kingdom Hearts V CAST

Kingdom Hearts V CAST

Bemerkungen und ReferenzenBearbeiten

  1. Kingdom Hearts Ultimania (Kingdom Hearts: Chain of Memories Ultimania)—From "KHCOM" to "KHII", p. 6; Interviewer: "Wir haben gehört, dass in Amerika ein KH für das Mobiltelefon entwickelt wird." / Tetsuya Nomura: "Da ist einiges dran ... offiziell hat es nichts mit dem Original KH zu tun. Es ist ganz anders. Der Titel ist KH, Sora taucht auf, aber die Geschichte hat damit überhaupt nichts zu tun Die KH, KHCOM und KHII entwickeln wir, seit Disney sie entwickelt. "
  2. Verizon Wireless

WeblinksBearbeiten