FANDOM



Kingdom Hearts II IconKingdom Hearts II Final Mix Icon


Klarabella Kuh ist eine Bewohnerin der Welt Fluss der Nostalgie und kommt in Kingdom Hearts II vor. Sie ist mit am Bau des Schloss Disney beteiligt. Sie war sich des Angriffs der Herzlosen nicht bewusst und war verblüfft von der Erscheinung des Fensters der Vergangenheit und wie der Karlo der Vergangenheit den Karlo der Zukunft jagte. Sie lebt wahrscheinlich noch irgendwo im Schloss Disney oder in Disney-Stadt, obwohl sie in keinem anderen Punkt der Geschichte mehr vorkommt.

AussehenBearbeiten

Klarabella Kuh ist, wie ihr Name es schon andeutet, eine anthropomorphisierte Kuh mit schwarzer Haut, weißen Hufen als Füße, einem weißen Mund und zwei kleinen weißen Hörnern auf dem Kopf. Ihre schwarzen Augen sind groß und liegen eng beieinander und sie hat nur zwei flache Zähne in ihrem Oberkiefer, etwas wie bei Goofy. Sie hat lange schwarze Wimpern und lange Schlappohren. Sie hat nur vier Finger an jeder Hand und trägt weiße Handschuhe, wie bei den vielen älteren Disney-Figuren. Sie hat auch einen langen, schwarzen Schwanz, der an der Spitze etwas zerzaust ist. Klarabella trägt einen langen, weißen Rock mit einem schwarzen, wellenförmigen Muster im unteren Bereich. Sie trägt auch eine weiße Kuhglocke um ihren Hals.

PersönlichkeitBearbeiten

Klarabella wird wie in den älteren Disney-Cartoons und den Tagebuchaufzeichnungen von Jiminy als sehr schwatzhaft und sehr gesprächig beschrieben. Sie ist auch mit Rudi Ross am besten befreundet. Zudem ist sie auch zu sehen, dass sie lange Spaziergänge genießt. In den Disney-Cartoons ist Klarabella manchmal mit Goofy als ein Paar zu sehen, so wie Daisy mit Donald als ein Paar auftritt.

Bericht Bearbeiten

Kingdom Hearts II

Eine alte Freundin von König Micky, Königin Minnie und den anderen auf Schoss Disney. Klarabella ist auch gut mit Rudi Ross befreundet. Sie liebt jede Art von Klatsch.
Bericht auf-/zuklappen

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Bei ihrer Begegnung auf dem Hügel des Ecksteins mit Sora, erzählt sie diesem, dass Kapitän Karlo oft beim Landungssteg anzutreffen wäre, wenn er sich nicht gerade auf seinem Schiff, welches sein ganzer Stolz ist aufhält. Ansonsten erzählt sie nichts relevantes, womit sie selbst auch nicht für die weitere Handlung beiträgt.


WeblinksBearbeiten