FANDOM



Kingdom Hearts 3D Dream Drop Distance IconGeprüfter Artikel

Ich vertraue deinem Wissen, was zu tun ist.
Naminé Normal Talksprite
Dieser Artikel braucht mehr Informationen!
Hilf mit, den Artikel zu verbessern, indem du dein Wissen teilst oder schau einfach weiter unten, was alles verbessert werden muss.
Diesem Artikel mangelt es an: Fehlende Stats hinzufügen.
Kommandoschrecke

Kommandoschrecke 3D


Katakana エレカマキリ Traumfänger (Albtraum)

Romaji Ere Kamakiri

Typ Albtraum Traumfänger
Spiel Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

Kommandoschrecke

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance
Ein hartnäckiger Kunde, der mit Diskuswürfen und Leuchtbändern angreift. Du kannst ihn zermürben, aber sobald er sich wieder erholt hat, geht er von Neuem auf dich los.

Kommandoschrecke ist ein Traumfänger aus Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance, der in der Welt das Raster auftaucht und als Endgegner mit Riku kämpft.

AussehenBearbeiten

Kommandoschrecke sieht von ihrer äußeren Gesamterscheinung her, einer Gottesanbeterin ähnlich. Ihr Kopf hat eine dreieckige Form, auf dem sich oben zwei lang gestreckte Fühler befinden. Ihre leuchtend roten Augen sind bei ihr seitlich angebracht und sind schwarz umrandet. Direkt hinter den Augen befindet sich eine Art halb runder orange getönter Kreis, der einem Identitätsdiskus ähnelt und im hinteren Bereich die beiden Augen verbindet. Der Kopf sitzt auf einem spindeldürren Hals, der wiederum mit dem dünnen Oberkörper verbunden ist. Der Hinterleib hat eine konische Form und ist vorne breit und verläuft an seinem Ende spitz zu. Das dunkelblaue Albtraumfänger-Symbol befindet sich bei ihm auf der Brust. Am Oberkörper befinden sich zwei Arme, die die Form von Schwertern haben. Direkt am oberen Bereich des Hinterleibes, befinden sich vier Klingen, die insgesamt wie ein Propeller aussehen und unter denen eine mehrfarbige kreisförmige Scheibe angebracht ist, die den ganzen Körper umgibt.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop DistanceBearbeiten

Wenn Riku von den schwarzen Wachen gefangen genommen wird, wird er sogleich zur Lichtrenner-Arena gesandt, wo CLU ihn gegen verschiedene andere Schwarze Wachen, beim Lichtrennen antreten lässt. Nachdem Riku einige der Wachen auf ihren Lichtrennern schlagen kann, erscheint von oben die Kommandoschrecke, die von CLU beschworen wird, um Riku innerhalb des Stadion zu eliminieren. Nachdem Riku den Traumfänger auf seinem Lichtrenner besiegt, flieht der Traumfänger und fliegt davon. Riku durchbricht dann anschließend eine Wand und geht durch die entstandene herzförmige Öffnung hindurch und gelangt so wieder hinaus. Als dann etwas später Riku, Sam, Kevin und Quorra am Portal ankommen, finden sie CLU, der auf sie wartet. CLU beschuldigt Kevin, sein Versprechen, dass sie beide zusammen die Welt ändern würden, gebrochen zu haben und er beschwört die Kommandoschrecke erneut, um damit zu demonstrieren, dieses Programm jederzeit zu seiner Verfügung zu haben. Kevin ist darüber sehr überrascht, aber Riku tritt gelassen hervor und fordert den Traumfänger heraus mit ihm zu kämpfen. Obwohl die Kommandoschrecke den Regulierer von CLU verwendet, um ihre HP-Leiste mehrere Male wieder aufzuladen, schafft es Riku sie zu besiegen, woraufhin sie sich in Daten auflöst.

StrategieBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki