FANDOM



Kingdom Hearts II IconKingdom Hearts II Final Mix IconKingdom Hearts x IconKingdom Hearts Unchained x iconKingdom Hearts HD 2.5 ReMIX Icon

Madame de la Grande Bouche

Madame de la Grande Bouche KHII

Madame de la Grande Bouche KHx

Jemande

Typ Jemande
Synchron-
sprecher
(Ja:) Takako Kondo
(En:) Jo Anne Worley
(De:) Christel Merian
Heimatwelt Das Schloss des Biestes
Ursprung Die Schöne und das Biest
Spiele Kingdom Hearts II
Kingdom Hearts χ

Madame de la Grande Bouche

Kingdom Hearts II
Die Kammerzofe der Schlossherrin. Sie wurde in eine Kommode verwandelt, als eine Zauberin das Schloss mit einem Bann belegte.

Madame de la Grande Bouche ist ein Charakter welcher in Kingdom Hearts II vorkommt. Sie wurde, wie jeder Bewohner aus dem Schloss des Biestes, durch einen Fluch in ein Haushaltsgegenstand verwandelt: einen Kleiderschrank.

AussehenBearbeiten

PersönlichkeitBearbeiten

Aufgrund ihrer kleinen Rolle in Kingdom Hearts II wirkt Madame de la Grande Bouche im ersten Moment als sehr sturer, fast unhöflicher Charakter. Trotzdem kümmert sie sich um die anderen Diener und sie wünscht sich zudem, dass alles zwischen Belle und dem Biest gut geht. Obwohl sie sich scheinbar mit ihrer jetzigen Form des Daseins abgefunden hat, so träumt sie dennoch gelegentlich wie die anderen Diener davon, wieder menschlich zu sein.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Madame de la Grande Bouche eine der Bediensteten des Biest wurde aufgrund eines Fluchs, der vor langer Zeit über das ganze Schloss gelegt wurde, in einen Kleiderschrank verwandelt. Als Sora die Westhalle des Schloss betritt, sucht er nach eine Möglichkeit, in das Verlies zu gelangen, um die inhaftierten Diener des Schloss zu befreien, jedoch versperrt die schlafende Madame de la Grande Bouche eine kleine Tür, die zum Verlies führt. Als Sora auf eine Eingebung von Donald sie von links zur Seite schiebt, wird sie davon wach und ist erstaunt über den Besuch, da sie es ich gerade erst gemütlich gemacht hätte. Sie fragt dann Sora, Donald und Goofy ob sie ihnen helfen kann und Sora erzählt ihr, dass sie Belle helfen wollen, indem sie in das Verlies gehen und die Bediensteten befreien. Dann bittet sie Sora um Verzeihung, da ihr Aussehen ihn erschreckt haben könnte und sie erzählt den Freunden davon, dass sie einst ein Mensch war, bis sie von der Zauberin verhext wurde. Dann erzählt sie ihnen, dass auch der Prinz zeitgleich mit ihr verwandelt wurde in ein Biest. Donald der nicht wusste, dass das Biest einst ein Prinz war, reagiert erstaunt darüber genauso wie Goofy, der davon auch anscheinend nicht wusste. Sie bestätigt es nochmal und erwähnt dabei, dass das Benehmen des Prinzen damals alles andere als würdig gewesen sei. Dann erzählt sie Sora und seinen Freunden von den damaligen Geschehnissen, welche dann zu dem Fluch führten. Sie beginnt damit, dass dieses Ereignis an einem kalten Winterabend statt fand, dann unterbricht sie sich und sie bittet Sora anschließend darum, dass er erst die anderen Diener rettet, welche auch in Haushaltsgegenstände verwandelt wurden und sie verspricht ihm im Gegenzug mehr über den Fluch zu erzählen, wenn Sora wieder zurück ist. Danach ist sie nur noch in Belles Zimmer zu finden.

Madame de la Grande Bouche taucht ein zweites Mal kurz während Soras zweiten Besuchs im Schloss auf, um Belle bei den Vorbereitungen für ihre Feier mit dem Biest zu helfen.

WeblinksBearbeiten