Fandom

Kingdom Hearts Wiki

Monstro

1.816Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Kingdom Hearts Icon.pngKingdom Hearts Final Mix Icon.pngKingdom Hearts Chain of Memories Icon.pngKingdom Hearts ReChain of Memories Icon.pngKingdom Hearts 3D Dream Drop Distance Icon.pngKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX Icon.pngKingdom Hearts HD 2.5 ReMIX Icon.png

Ich vertraue deinem Wissen, was zu tun ist.
Naminé Normal Talksprite.png
Dieser Artikel braucht mehr Informationen!
Hilf mit, den Artikel zu verbessern, indem du dein Wissen teilst oder schau einfach weiter unten, was alles verbessert werden muss.
Diesem Artikel mangelt es an: Geschichte hinzufügen und Schätze bearbeiten.
Monstro

Monstro KH.png
Monstro Logo KH.png
Katakana モンストロ

Romaji Monsutoro
Spiele Kingdom Hearts
Kingdom Hearts: Chain of Memories
Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

Assistent(en) Riku
Ursprung Pinocchio (1940)

Monstro ist sowohl ein Charakter, als auch eine Welt im Inneren eines Wales. Pinocchio und Geppetto werden von ihm verschlungen. Sora und seine Freunde helfen ihm, sich wieder aus dem Wal zu befreien. Man muss zweimal gegen den Parasitakel kämpfen. Beim ersten Kampf mit Riku, der versucht die kleine Puppe zu entführen. Nach dem zweiten Kampf gegen den Parasitakel, kommt Pinocchio die Idee, ein bisschen Terz im Wal zumachen, mit der Hoffnung, dass Monstro sie wieder ausspuckt. Was ihnen offenbar gelungen ist. Aber es fehlt immer noch jede Spur von Riku und Kairi.

OrteBearbeiten

Monstro ist von so großem Ausmaß, dass die spielbare Karte viel größer ist, als manche andere. Wenn man Monstro verlässt und man versucht eine andere Richtung einzuschlagen, dann wird man wieder von ihm verschlungen und er erscheint zweimal auf der Weltenkarte. Manchmal funktioniert das Betreten von Monstro nicht, da es meist seinen gewohnten Platz verlässt und wo anders anzutreffen ist; Goofy zeigt seine Erleichterung darüber und so muss man es ein wenig später nochmal versuchen.

Monstro hat eines der verwirrendsten Gestaltungen der Abschnitte der gesamten Welten. Es ist ein einziges vernetztes Labyrinth. Mit viel Geduld - oder man ist schlichtweg brillant - findet man seinen Weg durch Monstros Innerstes. Die vielen Öffnungen mögen nicht unbedingt zum nächsten Raum, sondern zum gleichen Ort, an einer anderen Stelle führen, was das Durcheinander im Kopf komplett macht.

Da die Abschnitte oberflächlich gesehen immer gleich aussehen, sind die einzigen Unterschiede die Anordnung, die Ausbeulungen, Anhöhen, Kisten, Fässer und ähnliches. Auf die Nummern der Mägen kann man sich nämlich auch nicht verlassen, denn sie sind willkürlich und nicht nach einem bestimmten Muster angeordnet.

Sora und seine Gefährten erreichen als erstes Monstro über den Rachen, welcher auch der größte der Räume ist. Neben dem vielen Wasser, dass sich dort gestaut hat und die hölzernen Konstruktionen, trifft man auf Pinocchio und Geppetto, so wie auf einen Speicherpunkt. Der etwas problematische Pinocchio führt die Truppe in Monstros Innereien, also die Bäuche. Insgesamt sechs davon hat Monstro vorzuweisen. Im Darm, der nach einer langen Suche im Bäuche-Irrgarten gefunden wird, findet der erste Kampf gegen den Parasitakel statt. Wenn er besiegt wird, erscheint eine Öffnung, durch die man in den Rachen fallen kann.

Im Rachen zurückgekehrt, kann man mit der Fertigkeit Sportsfreund eine weitere Öffnung nun erreichen, bei der man in der Speiseröhre angelangt; ein hoher zylinderförmiger Raum mit Ausstülpungen an der Röhrenwand, an denen Sora weiter in die Höhe des Abschnittes springen kann. Oben angelangt, wird man in den Magen gesogen, der in Magensäure getränkt ist und, wo nur kleine Hautfetzen Schutz bieten vor der gefräßigen Säure. Hier findet der zweite Kampf gegen den Parasitakel statt.

In Kingdom Hearts: Chain of Memories sind Ausbeulungen, die aus dem Boden wachsen vorhanden und auf die Sora oder Riku schlagen können, um Gegenstände oder HP-Kugeln zu erlangen.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts: Birth by SleepBearbeiten

In Kingdom Hearts: Birth by Sleep: Final Mix kann in der Mirage Arena gegen Monstro gekämpft werden.

Kingdom HeartsBearbeiten

Kingdom Hearts: Chain of MemoriesBearbeiten

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop DistanceBearbeiten

Hauptartikel: siehe (Paradies der bösen Buben)

CharakterBearbeiten

 
Pinocchio KH.png
 
Geppetto KH.png
 
Cleo KH.png
 
Monstro KH.png

GegnerBearbeiten

Bitte beachten, dass die normal geschriebenen Namen einen normalen Kampf gegen diesen Gegner aufzeigen, wobei die fettgeschriebenen Namen die Endgegner des jeweiligen Ortes sind.

HerzloseBearbeiten

SchätzeBearbeiten

Typ gefundene Gegenstände Orte Bemerkung
Regulär Hütte x 2 Maul, Magen 2
Final-Elixier x 2 Magen 2, Magen 6
Mega-Äther x 2 Magen 3, Magen 5
Gumis Dispel-G x 2 Magen 5, Magen 6
Tornado-G x 2 Maul, Magen 3
Schmiede Materialien Mithril x 2 Chamber 5, Chamber 6
Special Watergleam Maul On the tallest rock in the Mouth; near entrance
High Jump Maul Auf Geppettos Schiff nachdem ersten Kampf gegen das Parasitakel.
Verlorene Seiten Chamber 6


Gegner Orte Belohnung
Parasitakel Därme Cheer
Parasitakel Magen Stop

DalmatinerBearbeiten

  • 55, 56, & 57 - Chamber 3 on one of the mid-level ledges.
  • 73, 74, & 75 - Mouth, on the tall pile of wreckage next to Gepetto's ship.
  • 76, 77, & 78 - Chamber 3 on the highest ledge in the room.
  • 79, 80, & 81 - Chamber 5, on the high ledge.

Trio-SymboleBearbeiten

Typ Ort Bemerkung Belohnung
Blau Mouth On the platform on top of the tall rock in the center of the Mouth. Potion x 2, Hütte und Taler
Chamber 5 On the ground right in front of the lower entrance from Chamber 6. Hütte und Taler
Throat In the center of the floor of the room. Mithrilsplitter und Taler
Grün Mouth On the roof of Gepetto's ship; requires High Jump. Mithrilsplitter
Weiß Chamber 6 In the low-lying area behind the tallest "step". Thundaga-G

TriviaBearbeiten

  • Anatomisch gesehen müsste die Öffnung im Darm - nachdem der Parasitakel das erste Mal besiegt ist - nach Außen führen, im Spiel aber entsteht ein Kreislauf, da man durch diese Öffnung wieder in den Rachen gelangt.

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki