FANDOM



CROSS Icon


Sultan

Sultan KHUx


Jemande

Katakana スルタン

Typ Jemande
Heimatwelt Agrabah
Ursprung Aladdin (1992)
Spiel Kingdom Hearts Union χ

Der Sultan ist ein Charakter welcher in Kingdom Hearts Union χ vorkommt. Im Original stammt er aus dem animierten Disney Zeichentrickfilm Aladdin von 1992. Er ist der Herrscher von Agrabah und der Vater von Prinzessin Jasmin.

AussehenBearbeiten

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts Union χBearbeiten

Der Sultan ist der Herrscher von Agrabah, der mit der Hilfe seines Großwesirs Dschafar die Stadt regiert. Der Sultan wünscht sich nichts sehnlicher als dass er seine Tochter endlich verheiraten kann und er lädt viele Prinzen in den Palast ein, von denen einer das Herz von Prinzessin Jasmin für sich gewinnen soll. Dieser Druck trieb Jasmin zur Flucht, was ihr ermöglicht, Aladdin in den Straßen von Agrabah zu treffen.

Eines Abends, nachdem Jasmin in den Palast zurückgekehrt ist, besucht der Sultan sie in ihrem Zimmer und findet sie dort traurig an. Er fragt sie dann, was los ist und Jasmin sagt ihm, dass Jafar Aladdin verhaftet und ihn eines Verbrechens angeklagt hätte. Am nächsten Tag tadelt der Sultan im Thronsaal Jafar in Gegenwart seiner Tochter. Er befiehlt ihm, die Urteile der Gefangenen nicht ohne seine Zustimmung zu fällen, dem Jafar auch anscheinend zustimmt. Der Sultan versucht dann, allerdings ohne Erfolg, seinen Wesir und seine Tochter zu versöhnen. Sobald die Diskussion beendet ist, will der Sultan mit Jasmin über die Prinzen sprechen und er fährt fort, während sie den Raum verlässt, ohne ihm zu antworten.

Dschafar der davon träumt, eines Tages selber der Sultan zu sein, beschließt Jasmines Ehemann zu werden um seine Pläne zu verwirklichen. Er benutzt seinen Schlangenstab, um den Sultan zu hypnotisieren und ihn davon zu überzeugen, ihr die Hand von Jasmin zu geben. Der Sultan wird durch starke Musik und die Ankunft von Prinz Ali vor Dschafar bewahrt, der auch um die Hand der Prinzessin anhält. Regelrecht vom Charme des jungen Mannes überwältigt, ist der Sultan sehr erfreut, dass Ali Prinzessin Jasmin trifft und er versucht, trotz Dschafars eigener Versuche den Sultan vom Gegenteil zu überzeugen, ihr Herz zu erobern. Als Jasmin die Diskussion zwischen ihrem Vater, Dschafar und Ali hört, platzt sie überraschend in den Raum und sie wird wütend auf die Anwesenden und glaubt zudem, dass sie kein Recht haben, sie als Preis zu behandeln. Sobald die Prinzessin gegangen ist, verlässt der Sultan den Raum mit Ali und sagt ihm, dass er Jasmin Zeit geben sollte, sich zu beruhigen, bevor er sie privat trifft.

Andere AuftritteBearbeiten

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Sultan KHII Manga

Der Sultan wie er im Kingdom Hearts II Manga gesehen wird.

Der Sultan erscheint in der Manga-Adaption von Kingdom Hearts II. Nachdem Dschafar-Dschinni aus der Lampe befreit wurde, welche sein Gefängnis war, greift er den Palast an und zwingt Jasmin und den Sultan zur Flucht. Es wird jedoch im Manga nicht gezeigt, was mit dem Sultan passiert. Vermutlich überlebte er erfolgreich und regiert Agrabah weiterhin.

WeblinksBearbeiten