FANDOM



Kingdom Hearts IconKingdom Hearts Final Mix IconKingdom Hearts ReChain of Memories IconKingdom Hearts II IconKingdom Hearts II Final Mix IconKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX IconKingdom Hearts HD 2.5 ReMIX IconKingdom Hearts Birth by Sleep 0.2 IconGeprüfter Artikel

Tür zur Dunkelheit KH

Die Tür zur Dunkelheit führt zu Kingdom Hearts

Die Tür zur Dunkelheit, auch bekannt als die Letzte Tür in Kingdom Hearts, ist ein Objekt in der Kingdom Hearts-Serie. Die Tür ist eine große, weiße Tür und dient als Markenzeichen für Kingdom Hearts und ist das erste Mal in Kingdom Hearts zu sehen.

HandlungBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

Nach dem Kampf gegen die Chaos-Welt, öffnet Ansem die Tür und fragt Kingdom Hearts nach der Kraft der Dunkelheit. Doch zu seinem Pech enthüllt Kingdom Hearts, dass es aus Licht besteht und vernichtet ihn. Danach versuchen Sora, Donald Duck, Goofy und Riku die Tür zu verschließen, doch ohne Erfolg. König Micky erscheint daraufhin und sie schaffen es gemeinsam die Tür wieder zu verschließen. Der König versichert Sora, Donald und Goofy, dass es auch eine Tür zum Licht gibt und danach verschließen Sora und Micky die Tür zur Dunkelheit mit ihren Schlüsselschwertern für immer.

Kingdom Hearts Re:Chain of MemoriesBearbeiten

Freigesetzte Dunkelheit RECOM

Riku bekämpft Ansem an einem Ort der wie die Tür zur Dunkelheit aussieht, allerdings aus seiner Erinnerung erstellt wurde.

In Kingdom Hearts Re:Chain of Memories ist der letzte Kampf gegen Ansem an einem Ort, der dem von der Tür zur Dunkelheit sehr ähnelt, allerdings nur auf den Erinnerungen von Riku basiert.


Kingdom Hearts IIBearbeiten

Tür zur Dunkelheit KHII

Die Tür zu Kingdom Hearts in der Welt die niemals war

In Kingdom Hearts II erscheint die Tür zur Dunkelheit in Sora Erinnerungen, während Roxas von ihm träumt. Sie ist auch mit Space Paranoids verbunden. Tron benötigt das Passwort um "D.T.D." zu erreichen; als Sora, Donald und Goofy zurück nach Radiant Garden kommen, enthüllt ihnen der König, das "D.T.D." ein Hinweis auf die Tür zur Dunkelheit ist. Da die sieben Prinzessinnen der Herzen benötigt wurden um die Tür zur Dunkelheit zu öffnen, waren die sieben Prinzessinnen das Passwort. Um das Master-Control-Programm daran zu hindern an die Daten heranzukommen, ändert Tron das Passwort auf die Namen Sora, Donald und Goofy.

Am Ende des Spiels, in der Welt die niemals war, nachdem Xemnas die Kraft von Kingdom Hearts aufgenommen hat, erscheint eine ähnliche Tür, welche den Zugang zu Kingdom Hearts bildet. Micky sagt, dass diese Tür wahrlich ein Geschenk der Welten ist, welche Sora als ihren Beschützer akzeptiert haben. Sora und die anderen betreten daraufhin die Tür, doch nachdem Xemnas mit fliegenden Gebäuden eingelenkt hat, waren es nur noch Sora, Riku, Donald und Goofy. Hier finden auch die letzten Kämpfe gegen Xemnas statt.


Kingdom Hearts: 0.2 Birth by Sleep -A fragmentary passage- Bearbeiten

Während des Aufenthaltes von Aqua in der Schattenwelt, begegnet sie Micky, der ihr vor der Tür zur Dunkelheit erklärt, dass diese Tür eine andere Form von Kingdom Hearts sei und von beiden Seiten geschlossen werden muss. In einer Zwischensequenz ist Riku zu sehen, wie er versucht Sora zu helfen, diese Tür zu verschließen. Als dann Micky den beiden helfen will, erscheint die Dämonenwelle und schlägt Micky beiseite und zerstört dabei seine Kleidung. Bevor dieser Herzlose Riku angreifen kann, erscheint Aqua und greift ein, um Riku vor Schaden zu bewahren. Aqua wird dabei von den anderen getrennt und taucht tiefer in das Reich der Dunkelheit hinein, jedoch gelingt es Micky und Sora die Tür zur Dunkelheit zu versiegeln.

WeblinksBearbeiten