FANDOM



Kingdom Hearts 3D Dream Drop Distance Icon.pngDieser Artikel ist in Ordnung.

Wache

Wachen 3D.png


Jemande.png

Katakana ブラックガード

Romaji Burakku Gādo

Typ Konstruktionen
Synchron-
sprecher
(Ja:) Satoshi Taki (Wache A)
Hiroo Sasaki (Wache B)
(En:) Kevin Michael Richardson (Wache A)
Brian Bloom (Wache B)
Heimatwelt Der Raster
Ursprung Tron: Legacy
Spiel Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

Wache

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance
Programme, die umprogammiert wurden, um CLU zu beschützen.

Die Wachen sind charakterisierte Schutzprogramme von CLU, die in der Welt Der Raster in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance vorkommen. Die Wachen sind verantwortlich für die Sicherheit des Rasters und stoppen illegale Programme.

AussehenBearbeiten

Die Wachen sehen von ihrer Gesamterscheinung her, humanoid aus. Sie sind vom Kopf bis zu ihren Füßen, mit einer eng anliegenden, schwarzen Kombi bekleidet. Ihre Oberkörper sind wie ihre Arme sehr stark ausgeprägt und muskulös. Ihr Kopf hat eine eher ovale Form. Am Kopf befindet sich ein Schlauch, der diesen mit einem getragenen Aggregat am Rücken verbindet. Um ihre Augen befinden sich jeweils ein großer rot getönter Kreis. Ihre Kombinationen weisen unter anderem an mehreren Stellen orange farbige Verzierungen auf. Ein weiteres Merkmal bei ihnen ist, das sie so eine Art kreisförmige Saugnäpfe an den Seiten ihrer Beine tragen. Ferner sind mit einer Art Energiestab, den sie als Waffe benutzen ausgestattet.

PersönlichkeitBearbeiten

Von CLU umprogrammiert, haben die Wachen wenig eigene Persönlichkeit, außer den Befehlen von CLU zu gehorchen und diese auszuführen. Sie sind auch nicht in der Lage Individualität und Gefühle zu entwickeln.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop DistanceBearbeiten

Sora

Sora trifft auf vier der Wachen, nachdem er von einem Erkennungs-Modul erfasst wird. Diese fordern ihn auf, dass er sein Handeln erklären soll, doch Sora versteht nicht was sie meinen, woraufhin er sich selbst vorstellt. Soras Name ist nicht bekannt, weswegen die Wachen ihn als Streuprogramm einstufen. Sie fassen ihn und sperren ihn in das Erkennungs-Modul, doch kurz darauf bricht Sora aus und flieht.

Riku

Während Riku die Welt Der Raster besucht, wird er von einigen der Wachen entdeckt und sogleich als Streuprogramm eingestuft. Sie drängen ihn in den Regulierer, jedoch stößt Riku die Wachen von sich weg und geht freiwillig an Bord. Nachdem Riku von CLU zum Kampf in der Arena mit dem Lichtrenner gezwungen wird, nehmen auch einige von ihnen teil daran und greifen Riku mit ihren Lichtrennern an. Jedoch gelingt es Riku diese ohne große Mühe zu besiegen und anschließend aus der Arena zu fliehen. Etwas später, während Riku mit seinen Freunden den Regulierer, das Kriegsschiff von CLU infiltriert, versuchen die Wachen das Schiff zu schützen, jedoch werden sie alle nach und nach besiegt.

FertigkeitenBearbeiten

Siehe Hauptartikel: Wache (Gegner)

Die Wachen nutzen im Kampf ihre enorme Top-Geschwindigkeit und sie haben eine breite Palette von Angriffen, um streunende Programme zu eliminieren.

Attacken
  • Energiestab : Dieser ist ein aus zwei Teilen bestehender Schlagstock, den die Wachen für den Nahkampf, ähnlich wie in der fernöstlichen Kampfkunst, verwenden.
  • Identitätsdisk : Ihre Disk ist ähnlich wie die, welche von Tron oder Rinzler verwendet werden und wird von ihnen dazu verwendet, den Feind aus der Distanz anzugreifen.
  • Lichtgranaten : Diese Granaten explodieren nach einigen Sekunden und die schwarzen Wachen versuchen ihrerseits an Höhe zu gewinnen um den Auswirkungen dieser Granaten zu entgehen. Da diese einen sofort ausschalten können.



Galerie Bearbeiten

 
Wache auf einem Lichtrenner 3D.png

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki