FANDOM



Kingdom Hearts IconKingdom Hearts Final Mix IconKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX IconGeprüfter Artikel

Der Weltenkarzer ist ein Ort in Kingdom Hearts im Ende der Welt.

Tief im inneren von dem Ende der Welt ist der Weltenkarzer, ein Ort bestehend aus vielen Säulen-ähnlichen Strukturen, verteilt über ein großen leeren Raum. Auf jeder Säule befindet sich ein Strahl aus Licht, welches dazu dient, den Spieler in verschiedene vorher besuchte Welten zu entsenden. Auf jeder Säule befindet sich eine Lichtkugel, die es dem Spieler erlaubt zur vorherigen Säule zurück zu kommen, ebenso um eine Säule weiter zu kommen, nachdem der Lichtstrahl in der Mitte der Säule gesäubert worden ist.

Die StationenBearbeiten

Anfangs ist jede Station blau gefärbt. Wenn Sora das Schlüsselloch der Welt verschlossen hat, verändert sich die Farbe der Station in lila, weshalb die Stationen von der Arena des Olymps, Atlantica und Halloween Town die einzigen möglichen Stationen in blau sind. Die letzte Station wird immer in einer grünen Farbe erstrahlen.

Jede Station bringt Sora und seine zwei Begleiter an einem Ort von jeder Welt. Monstro ist nicht zugänglich, da es keine richtige Welt ist. Die erste Säule bringt Sora zum Dritten Bezirk von der Stadt Traverse, wo er den Brave Warrior Gegenstand erhält. Nachdem dies getan ist, öffnet er die Tür zum Ersten Bezirk, womit Sora wieder zurück zum Weltenkarzer kommt. Wege zu anderen Gebieten im Terminal sind nicht erreichbar.

Das selbe Schema gilt für alle anderen Stationen im Weltenkarzer, mit der Ausnahme der grünen Station, welche zum 100-Morgen-Wald führt und der letzten Station, welche nach Hollow Bastion führt. In folgender Reihenfolge landet Sora bei den Stationen an den verschiedenen Orten: Dritter Bezirk in der Stadt Traverse, Der Kaninchenbau im Wunderland, Die Tore zum Olymp in der Arena des Olymps, im Bambusdickicht in Tiefer Dschungel, dem Marktplatz in Agrabah, die ruhigen Tiefen in Atlantica, Oogie Boogies Folterkammer in Halloween Town, die Galerie im Nimmerland, die leere Wiese im 100-Morgen-Wald und einem unbekannten Ort in Hollow Bastion. Nach der Beendigung jeder Station erhält Sora eine Kopie der Gegenstände, welche er nach den jeweiligen Endgegner Kämpfen der besagten Welten erhalten hat.

Wenn Sora in Atlantica und Halloween Town eintritt, verändert sich seine Form in die jeweilige der Welt. Die meisten Station entsprechen den Vorgaben der Weltenregeln. Zum Beispiel ist die Atmosphäre in der Arena des Olymps wie in den späteren Cup Runden, auch wenn nur die Tore besucht werden, oder die Station vom Nimmerland erlaubt kein freies fliegen.

Die grüne Station, welche Sora zum 100-Morgen-Wald bringt, enthält statt Gegnern einen Speicherpunkt. Auch ist es möglich Gegenstände in dieser Station zu finden.

Die letzte Säule beinhaltet einen Lichtstrahl, der eher aussieht wie ein Strahl aus Flammen. Wenn er zum ersten Mal betreten wird, führt die Station den Spieler zu einem unbekannten Ort, welcher der Spieler noch nie zuvor gesehen hat. Der Ort besteht aus einem kleinen Gang, welches von einem großen Herzlosen-Symbol blockiert wird und mit einem kleinen Raum an der Seite. In diesem Raum befindet sich eine große unbekannte Maschine mit einem Computer und fünf Kapseln, welche eine unbekannte Flüssigkeit enthalten. Rote, orange und schwarze Hohlräume sind in dem Gang und im Labor zu sehen.

Diese Nachricht scheint ein Teil von Ansems Forschung zu sein, da sie von der Möglichkeit redet, in das Reich von Kingdom Hearts eintreten zu können, durch die Tür zur Dunkelheit und den zwei Schlüsselschwertern, die sie verschließen können. Nachdem die Nachricht gelesen wurde, erscheinen zahlreiche Herzlose, welche Sora besiegen muss um wieder herauszukommen. Die Flammenstrahlen verschwinden, wodurch Sora weiter aufbrechen kann zu einem Endgegner Kampf gegen Chernabog.

GegnerBearbeiten

HerzloseBearbeiten

Die Stadt TraverseBearbeiten

WunderlandBearbeiten

Arena des OlympsBearbeiten

Tiefer DschungelBearbeiten

AgrabahBearbeiten

AtlanticaBearbeiten

Halloween TownBearbeiten

NimmerlandBearbeiten


Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.